Chlorella Alge – Wirkung, Herkunft & Eigenschaften

  • Chlorella Alge PulverChlorella Alge Pulver © nedim_b / Fotolia

Was ist Chlorella und woher kommt es?

Chlorella ist ein lateinisches Wort, das frei auf Deutsch übersetzt „kleines, junges Grün“ bedeutet. Hierbei handelt es sich um eine Mikroalge, die seit ungefähr den 1955er-Jahren vor allem in Südostasien und Amerika hergestellt wird. Die hierfür idealen klimatischen Bedingungen herrschen in tropischen Ländern vor. Dennoch kann die Chlorella auch in etwas kälteren Gebieten wachsen, allerdings etwas langsamer. Im Gegensatz zu Spirulina verfügt sie über einen Zellkern, weshalb sie auch als Mikroalge bezeichnet werden kann.

Wirkung und Eigenschaften von Chlorella

Ein besonderes Merkmal der Mikroalge ist, dass sie mehr Chlorophyll als jede andere Pflanze enthält. Das ist auch der Grund für die tiefgrüne Farbe, die allerdings von Sorte zu Sorte unterschiedlich kräftig ausfallen kann. In Kombination mit diversen anderen organischen Mineralien sorgt die Mikroalge dafür, dass das Blut gereinigt und mit vielen wertvollen Stoffen versorgt wird.

Weitere positive Wirkungen, die sie auf den menschlichen Körper haben kann, sind:

  • schützt die Leber
  • regt die Bildung roter Blutkörperchen an
  • reinigt das Blut
  • erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut
  • verbessert die Zellatmung
  • aktiviert den Stoffwechsel
  • unterstützt alle Heilungsprozesse
  • schützt die Zellwände vor einer enzymatischen Zerstörung durch Bakterien
  • reguliert die Absonderung der Verdauungssäfte
  • wirkt beruhigend und sorgt so für innere Gelassenheit

Einnahme und Nebenwirkungen

Bislang sind noch keine Nebenwirkungen bekannt, die in einem direkten Zusammenhang zu der Chlorella-Alge stehen. Es kann aber bei einigen Menschen passieren, dass die Giftstoffe durch die Haut abgeleitet werden. Das heißt, dass sich zeitweise eine leichte Akne bildet, vor allem am Rücken, am Oberschenkel und im Gesicht. Nach einigen Wochen ist diese aber wieder verschwunden und es sind keine Beschwerden mehr vorhanden. Wer regelmäßig starke Medikamente einnimmt, sollte vor der Einnahme der Mikroalge mit dem Hausarzt sprechen.

Sie ist als Pulverin Kapseln und Tabletten und in gepresster Form erhältlich. Ein gesunder Mensch kann täglich ungefähr drei bis vier Gramm der Alge einnehmen. Wer sehr empfindlich auf Nahrungsergänzungsmittel reagiert, kann mit einer geringeren Menge beginnen und diese dann langsam steigern. In jedem Fall sollte die Einnahme über den Tag verteilt werden und zwei bis drei Mal erfolgen. Wichtig ist zudem, dass immer ausreichend getrunken wird. Mindestens zwei bis drei Liter Mineralwasser sind hier zu empfehlen, damit die vielen gesunden Nähr- und Vitalstoffe möglichst schnell vom Körper verwertet werden können. Zudem wird so auch dafür gesorgt, dass Giftstoffe schneller abgebaut werden.

Chlorella vs. Spirulina

Chlorella wie auch Spirulina sind sogenannte einzellige Algen. Zudem haben beide eine grüne Färbung. Dennoch wird nur die Chlorella aus biologischer Sicht als Grünalge bezeichnet, während die Spirulina den Blaualgen zugeordnet wird. Wer sich die beiden wertvollen Pflanzen unter dem Mikroskop genauer anschaut, bemerkt zudem noch einige weitere Unterschiede. Zum Beispiel hat die Spirulina keinen wirklich ausgeprägten Zellkern und zudem auch vergleichsweise dünne Zellwände. Und diese Faktoren spielen bei der Wirkung der Algen eine sehr wichtige Rolle.

Obwohl auch die Chlorella sehr nährstoffreich ist, kann sie in vielen Bereichen nicht mit der Spirulina mithalten. Denn Letztere kann die Nährstoffe durch die dünneren Zellwände schneller an den Darm abgeben. Bei der Chlorella sind diese deutlich dicker und müssen bei der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln oft künstlich aufgebrochen werden. Nur so ist es möglich, die Verwertbarkeit im Körper zu verbessern.

Quellen:

  • https://chlorella-wissen.de/chlorella-wirkung-entgiftung/#Chlorella_Nebenwirkungen
  • https://www.baerbel-drexel.de/blog/spirulina-und-chlorella?gclid=EAIaIQobChMIur74-NHh2QIVSGcZCh0xgAStEAAYASAAEgIKhvD_BwE
  • http://www.perfect-lifestyle.net/health/detox/chlorella/sorten-und-qualitaet
  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/chlorella-algen-pi.html
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Chlorella

Weitere Superfood Infos:

Acai Beere
Acai Beere
Botanischer Name: Euterpe oleracea Seit geraumer Zeit wird die Acai Beere als Super Food gehandelt, als Wundermittel zum Abnehmen, Entgiften [...]
Exotisches Superfood
Exotisches Superfood
Aus fernen Ländern stammen diese Superfoods, welches durch seine Exotik und seinen Reichtum an Vitalstoffen begeistert. Oft ist es bereits [...]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.