Melanzani / Auberginen

  • Melanzani / Auberginen

Allgemeine Beschreibung der Melanzani / Aubergine

Die Heimat der Melanzani / Aubergine (Solanum melongena) ist das tropische Ostindien. Sie gehört genauso wie die Tomate zu den Nachtschattengewächsen. Meist haben die Auberginen eine birnenförmige Form und glänzen dunkelviolett. Das Gemüse liebt warme Temperaturen. Vielen ist die Melanzani/Aubergine auch als Eierfrucht bekannt.

Gesundheitlicher Wert der Melanzani/Auberginen

Der Spezialist für mediterrane Gemüsegerichte enthält neben Kalzium, Eisen und den Vitaminen B und C und reichlich Kalium – ein Mineral, das den Wasserhaushalt reguliert. Zudem regen Auberginen Galle und Leber an und sollen rheumatische Erkrankungen lindern. Ihr Provitamin A soll gleichzeitig die Freien Radikale einfangen und vor Krebs schützen. 100 g Auberginen enthalten durchschnittlich 25 Kalorien.

Verwendung der Melanzani/Aubergine in der Küche

Frische Melanzani/Auberginen haben eine feste, glänzende Haut und einen grünen Stielansatz. Kleine Früchte mit 5 – 8 cm Durchmesser schmecken am besten, große sind herber. Auberginen eignen sich genauso gut zum Schmoren wie zum Dünsten, Braten oder Grillen. Oftmals wird der leicht bittere Geschmack von Melanzani/Auberginen als störend empfunden. Um ihn abzumildern, bestreut man Auberginen mit Salz und bindet dadurch die Bitterstoffe. Hierfür wäscht man das Gemüse zunächst gründlich unter fließendem Wasser und schneidet es längs in nicht zu dünne Scheiben, die Auberginen werden nicht geschält. Nun bestreuen Sie die Scheiben auf jeder Seite mit Salz, legen sie auf einen Rost und lassen sie etwa 10 – 15 Minuten ruhen. Dann spülen Sie die Scheiben unter fließendem, kaltem Wasser ab und trocknen sie sorgfältig mit Küchenkrepp. Bei manchen Gerichten genügt es auch, die Auberginen zu salzen oder in Salzwasser zu kochen. Die Auberginen sind nicht für den rohen Verzehr geeignet

Optimale Lagerung der Melanzani / Aubergine

Auberginen sollten dunkel und kühl gelagert werden. Jedoch sollten sie nicht unter 5 Grad aufbewahrt werden, so lassen sich Auberginen bis zu 2 Wochen frisch halten. Grundsätzlich sollten Auberginen aber nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hier eine Auswahl an Melanzani Rezepte:

Ratatouille-Rezept
Ratatouille-Rezept
Ratatouille ist ein feines Gemüsegericht, das nicht nur als Hauptspeise dienen kann. Ratatouille ist ideal auch als Beilage geeignet. Und [...]

★ Alle Melanzani Rezepte

Melanzani / Auberginen
5 (100%) 1 vote