Lieber ein paar Kilos von den Hüften trainieren, als diese unterm dicken Pulli verstecken

  • TrainingTraining Photo by Ev on Unsplash (https://unsplash.com/photos/C7h_31Lz16Y)

Vor allem in der Weihnachtszeit freuen sich viele Frauen über einen neuen Kuschelpulli. Wird über die Festtage gesündigt, was den übermäßigen Kalorienkonsum angeht, lassen sich ein paar überzählige Pfunde auf den Rippen in der kühlen Jahreszeit perfekt unter dem dicken Wollpulli verstecken. Damit im Frühjahr dann aber keine Panik aufkommt, weil das Fett nun spätestens dann wieder abtrainiert werden soll, geben wir Ihnen hier einige hilfreiche Tipps, um dauerhaft Gewicht zu verlieren – ganz egal zu welcher Jahreszeit Sie mit einer Diät beginnen wollen. Kennen Sie schon die angesagte Methode, um stressfrei und vor allem ohne Hunger lästig Pfunde fast schon im Schlaf purzeln zu lassen? Wir haben diese Technik etwas genauer unter die Lupe genommen und für Sie analysiert!

Abnehmen nach dem Mond: Wie funktioniert diese Art der Schlankheitskur?

Es gibt im Mondkalender bestimmte Tage, an denen Fett oder Salz besonders gut aufgenommen und vom Körper gespeichert werden. An diesen Tagen sollte der Konsum entsprechend eingeschränkt oder ganz vermieden werden. Auch die Haare lassen sich übrigens nach dem Mond schneiden und können dann mehr Fülle und Glanz erhalten. Wer bei Kindern die Haare von Anfang an nach den entsprechenden Mondphasen schneidet, trägt nach vielerlei Erfahrungsberichten dazu bei, dass das Haar im Alter besser hält und einem frühen Haarausfall teilweise komplett vorgebeugt werden kann.

Beim Abnehmen kann der Mond nun dahingehend helfen, dass sich die Kraft des Mondes nicht nur auf die Gezeiten mit Ebbe und Flut auswirkt, sondern auch auf den menschlichen Organismus eine unsichtbare Energie entfaltet. Wer nach dem Mond abnehmen möchte, sollte sich über die einzelnen Mondphasen gut informieren und wissen, wann:

  • Neumond
  • zunehmender Mond
  • Vollmond
  • abnehmender Mond

in den kommenden Wochen und Monaten stattfinden. Nach althergebrachten Meinungen ist der beste Zeitpunkt, um eine Diät zu beginnen, die Zeit des abnehmenden Mondes. Zu dieser Zeit wird der Körper auf natürliche Weise entschlackt und ist nicht so aufnahmefähig für durch Nahrung zugeführte Energie. Ansonsten wird zu den einzelnen Tagen gegessen und getrunken, was das jeweilige Sternzeichen besagt, welches der Mond gerade durchläuft. Es handelt sich also um eine Art der Trennkost Diät, welche jedoch völlig ohne das Abzählen der einzelnen Kalorien in den Lebensmitteln auskommt.

Müsli

Müsli Photo by Ella Olsson on Unsplash (https://unsplash.com/photos/C1Q3qOTlegg)

Abnehmen ohne lästige Hungergefühle

Bei diesem einzigartigen Ernährungs- und Abnehmprinzip ohne Hunger hat der Begründer der Diätform und Autor einiger Bücher zum Thema Abnehmen, 30 Kilo in einer relativ kurzen Zeit abgenommen. Seinen selbstgewählten Weg vom knuffigen Moppelchen zum attraktiven, durchtrainierten Mann hält er in Wort und Bild fest. Alle seine selbst gewonnenen Erkenntnisse werden in einem Buch veröffentlicht, aber auch über das Internet versucht er, anderen Menschen zu helfen, die ebenfalls ihr Gewicht reduzieren möchten. Mit dieser neuartigen Methode schaffen es viele Menschen, ganz ohne Hunger, drastisch an Gewicht zu verlieren.

Das Konzept dieser Ernährungsform ist an eine Low-Carb-Diät angelehnt, bietet aber allerlei Vorzüge. Vor allem müssen Kohlenhydrate nicht vollständig vom Speiseplan eliminiert werden, was üblicherweise für wahre Heißhungerattacken nach einigen Tagen der Diät sorgen kann und häufig auch für den viel gefürchteten Jo-Jo-Effekt im Anschluss an eine Schlankheitskur verantwortlich ist. Die Hauptmerkmale der Abnehmen-ohne-Hunger-Diät sind ausreichende Mengen an kalorienfreien Flüssigkeiten zu trinken, und zwar vor den eigentlichen Mahlzeiten. Die jeweiligen Portionsgrößen sollen reduziert werden, viele dicke Menschen essen einfach zu viel oder auch zu häufig am Tag. Außerdem geht der Erfinder der ohne Hunger Diät beim Abnehmen Wege, die einem gesunden Intervallfasten recht nahekommen.

Denken Sie sich schlank!

Es kann ungemein hilfreich sein, sich ein neues Kleidungsstück zu kaufen in der Größe des angestrebten, neuen Gewichts. Das können also zum Beispiel zwei Kleidergrößen weniger sein, als Sie aktuell tragen. Fotografieren Sie dieses Kleidungsstück und hängen Sie sich einen Ausdruck an den Kühlschrank. Reicht Ihnen das nicht, fotografieren Sie sich selbst in diesem Traum-Kleidungsstück und hängen Sie dieses Bild dann an den Kühlschrank. Gucken Sie am besten möglichst komisch auf diesem Foto, da Ihnen das Bild mit der zu engen Kleidung ja absichtlich nicht gefallen soll. Denken Sie nicht nur vor dem Zubettgehen, sondern auch gleich am Morgen und zwischendurch positiv-motivierende Gedanken wie etwa:

  • Ich bin schlank und glücklich!
  • Nun habe ich aber schon viel abgenommen in der kurzen Zeit.
  • Die nächsten fünf Kilo schaffe ich auch noch!
  • Wenn ich durchhalte, passe ich in das sexy Kleid rein.

Und andere motivierende Ansichten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Diät positiv zu sehen und welche Ihnen dabei helfen, bis zu Ihrem gewünschten Endergebnis der Gewichtsreduktion auch wirklich durchzuhalten.


Krautsuppendiät
Krautsuppendiät
Mit Krautsuppe abnehmen Die Krautsuppendiät © ISSGesund.at Die Krautsuppendiät ist eine leichte Möglichkeit, satt zu werden und trotzdem abzunehmen. Mit [...]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.