10 Tipps zum Kalorien einsparen

  • Kalorien sparen!Kalorien sparen! © Kathrin39 - Fotolia.com

So sparen Sie Kalorien

Übergewicht resultiert zumeist aus einem einfachen Bilanzproblem. Wenn mehr Kalorien zugeführt als verbraucht werden, nimmt man über kurz oder lang zu. KiloCoach™ präsentiert die 10 besten Tipps, wie Sie Kalorien leicht einsparen können. Damit halten Sie Ihre Kalorienbilanz im Gleichgewicht.

Tipp 1: „Nein“ sagen

Trauen Sie sich „nein“ zu sagen, wenn Sie keinen Hunger haben. Essen hat nichts mit Höflichkeit zu tun. Wenn Sie dem Gastgeber dennoch das Gefühl geben möchten, dass er etwas für Sie tun kann, verlangen Sie nach einer Tasse Tee, Kaffee oder einfach einem Glas Wasser.

Tipp 2: Suppe füllt den Magen

Eine warme Gemüsecremesuppe füllt den Magen und bewirkt ein angenehmes Bauchgefühl. Cremige Suppen lassen sich nicht nur mit viel Creme fraiche zubereiten, sondern werden auch durch einen hohen Gemüseanteil und etwas fettarmer Milch sehr sämig.

Tipp 3: Keine Ablenkung beim Essen

Genießen Sie das Essen mit allen Sinnen und lassen Sie sich dabei nicht vom Fernseher ablenken. So können Sie das Sättigungsgefühl viel besser wahrnehmen.

Tipp 4: Nicht aufessen

Hören Sie zu essen auf, wenn Sie satt sind. Sie müssen nicht aufessen, nur damit nichts übrig bleibt. Sparen Sie die Reste für den nächsten Tag oder frieren Sie sie für später ein. Dann haben Sie schon ein Essen, wenn Sie einmal nicht so viel Zeit zum Kochen haben.

Tipp 5: Obst – Nicht zuviel des Guten

Obst ist gesund und enthält viele Vitamine und Mineralstoffe. Aber Achtung, die Empfehlung „5 am Tag“ bezieht sich auf zwei Portionen Obst und 3 Portionen Gemüse am Tag. Die kalorienärmste Frucht ist wohl die Papaya mit nur 13 kcal pro 100 g, das kalorienärmste Gemüse ist Portulak mit nur 11 kcal pro 100 g.

Tipp 6: Satt essen

Essen Sie sich zu den Hauptmahlzeiten angenehm satt. Dadurch sparen Sie unnötige Kalorien durch zwischenzeitliches Naschen.

Tipp 7: Fettarm ist nicht automatisch kalorienarm

Nur wenn „fettarm“ auf der Verpackung steht, bedeutet das noch lange nicht „kalorienarm“. Fettarme Produkte, insbesondere Milchprodukte, enthalten oft sehr viel Zucker. Hier hilft nur ein Blick auf die Nährwertkennzeichnung. Rechnen Sie die angegebene Zuckermenge in Stück Würfelzucker um, dann können Sie sich mehr darunter vorstellen. Hier ein Beispiel: Wenn auf einer Trinkjoghurt-Packung (500 g) 10 g Zucker pro 100 g steht, sind das insgesamt 50 g Zucker oder 14 Stück Würfelzucker (Gesamtzucker dividiert durch 3,5).

Tipp 8: Alkohol in Maßen

Alkohol (1 g hat 7,1 kcal) liefert nach Fett (1 g hat 9,3 kcal) die meisten Kalorien, regt den Appetit an und hemmt zusätzlich die Fettverbrennung. Genießen Sie daher nur zu besonderen Anlässen ein Gläschen!

Tipp 9: Essen in besonderen Situationen

Gehören Sie zu den Menschen, die bei Frust oder Stress besonders oft zum Kühlschrank gehen oder in die Naschlade greifen? Überlegen Sie sich Alternativen, die Ihnen ebenfalls helfen, aber nicht gleichzeitig Ihr Kalorienkonto unnötig belasten. Wie wäre es mit einer Tasse Tee, einem Telefonat, ein gutes Buch, eine Runde gehen oder joggen? Oder mit einem Stressball zum Kneten? Sammeln Sie ein paar Ideen, die für Sie passen, damit Sie diese dann im Notfall gleich griffbereit haben.

Tipp 10: Viel Schlaf

Ausreichend Schlaf sorgt nicht nur für ein strahlendes Aussehen, sondern hilft auch Kalorien zu sparen – ganz nach dem Motto: wer viel schläft hat weniger Zeit zum Essen.

Alle Tipps von KiloCoach™!

Mehr Tipps zum Abnehmen gibt es hier:

Kaffeepad (Kaffeekapsel) Maschinen Test
Kaffeepad (Kaffeekapsel) Maschinen Test
Kaffeegenießer lassen sich in mehrere Kategorien einteilen. Bedeutsam ist, dass eine Gruppe die neuen Kaffeepad (Kaffeekapsel) Maschinen ablehnt. Sie bevorzugen [...]
Filterkaffeemaschinen Test
Filterkaffeemaschinen Test
Viele Kaffeeliebhaber schwören auf den klassischen Filterkaffee. Aber sogar hier scheiden sich die Geister. Während die eine Gruppe den Kaffee [...]

10 Tipps zum Kalorien einsparen
5 (100%) 2 votes