Die Anwendung der Kneipp Kuren

Werbung

Grundregeln und Wissenswertes

Anwendung der Kneipp Kuren

Anwendung der Kneipp Kuren
© Paqua - Fotolia.com

Als gesichert gilt, dass die Kneipp-Kuren bei verschiedensten Beschwerden helfen und diesen auch vorbeugen können. Dennoch sollte bei auftretenden Beschwerden, die mit Kneipp-Behandlungen gelindert werden sollen, stets der Hausarzt aufgesucht werden. Denn dieser kann ebenfalls erkennen, ob die Symptome, die mitunter nur sehr leicht sind, nicht schon Vorboten für ernstere Erkrankungen darstellen. Die hier angeführten Informationen sollen nur Informationen über die Kneipp Kuren darstellen und keinesfalls zur Eigenbehandlung dienen.

Körpertemperatur

Ebenfalls muss der übliche Lauf der Körpertemperatur über den Tag verteilt beobachtet werden. Allgemein gilt, dass die Tiefsttemperaturen morgens um 03:00 Uhr erreicht werden. Die Höchsttemperaturen des Körpers werden dagegen erst nachmittags gegen 15:00 Uhr erreicht. Deshalb wirken kalte Anwendungen morgens besser und warme Anwendungen nachmittags und abends.

Güsse und Waschungen

Wenn die Kneipp-Kur, wie die Güsse und Waschungen angewendet wird, ist während der Anwendung auf wohl temperierte Räume zu achten. Zugluft darf dabei nicht herrschen. Bei den Güssen gilt, dass das Wasser nur mit niedrigem Druck aus dem Schlauch fließen darf. Die behandelte Körperregion sollte wie von einem Mantel umschlossen werden. Das funktioniert mit der normalen Brause in der Regel nicht.

Bei kalten Anwendungen sollten außerdem nur die zu behandelnden Körperpartien von der Kleidung befreit werden. Wichtig ist ebenfalls, dass kalte Güsse oder Waschungen nur auf Körperpartien angewendet werden, die warm sind. Bei zu kalten Körperregionen sollte durch Bewegung für die Erwärmung gesorgt werden. Hilft auch das nicht, ist von den Anwendungen abzusehen.

Bewegung nach Kaltanwendungen

Auch nach den Kaltanwendungen gibt es einiges zu beachten. So sollten die Patienten mit Bewegung dafür sorgen, dass die normale Körpertemperatur wieder erreicht wird. Danach sollten sie sich ankleiden oder direkt schlafen gehen. Das gilt im Übrigen auch für warme Anwendungen. Wer von vornherein weiß, dass er nur schlecht wieder warm wird, sollte auch kalte Anwendungen mit einem warmen Guss oder einer warmen Waschung beenden.

Auch Wechselanwendungen nach Kneipp können sinnvoll sein. Durch den starken Sprung zwischen warm und kalt werden die einzelnen Reize verstärkt. Der Wechsel sollte jedoch nur zwei bis vier Mal erfolgen. Wer sich für serielle Kneipp-Kuren entscheidet, sollte diese täglich durchführen. Vorbeugend gegenüber Krankheiten stellen sich zwei Anwendungen pro Tag, einmal morgens und einmal nachmittags oder abends dar.

Die Wasseranwendungen nach Kneipp sorgen für eine Veränderung im Körperrhythmus. Diese hält für gut zwei Stunden an. Deshalb sollten nie mehrere Anwendungen direkt nacheinander wiederholt werden. Andernfalls kann es zu negativen Auswirkungen durch die Güsse oder Waschungen kommen.

Hinweis: Die angeführten Informationen stellen keinerlei Heilaussagen dar. Es ist jedenfalls vor einer Eigenbehandlung abzuraten. Die Ausführung einer Kneipp Kur sollte unbedingt durch einen Arzt oder eine Kuranstalt ausgeführt werden.


Alle Infos zur Kneipp Kur

Wer war Sebastian Kneipp?

Wer war Sebastian Kneipp?
Sebastian Kneipp gilt als Entdecker der Kräfte des Wassers auf den menschlichen Körper. Wo Sebastian Kneipp aufwuchs und wie er die berühmte Kneipp Kur erfunden hat, lesen Sie hier nach. 
Weiterlesen...

Die fünf Komponenten der Kneipp-Therapie

Die fünf Komponenten der Kneipp-Therapie
Kneipp Kuren bestehen nicht nur aus Wassertreten. Denn zum Kneippen gehört mehr dazu. Die fünf Komponenten der Kneipp Therapie finden Sie hier. 
Weiterlesen...

Theorie der Kneippschen Therapie

Theorie der Kneippschen Therapie
Wissenswertes und Grundlagen zur Kneipp Therapie. Wie die Kneipp Therapie wirkt können Sie hier nachlesen. Kneipp Kuren als Wohltat für Ihren Körper. 
Weiterlesen...

Die Anwendung der Kneipp Kuren

Die Anwendung der Kneipp Kuren
Alles rund um die Anwendung von Kneipp Kuren. Informationen und Wissenswertes, wie man richtig kneippt. So holen Sie das Beste aus der Kneipp Kur! 
Weiterlesen...

Wohlfühlen mit Kneipp-Kuren

Wohlfühlen mit Kneipp-Kuren
Sebastian Kneipp steht heute für die bekannten Kneipp-Kuren. Kneipp Kuren sind bekannt für's Wassertreten und die heiss kalten Wechselgüsse. Alle Infos rund um die Kneipp Kur finden Sie hier. 
Weiterlesen...

Werbung


Weitere interessante Artikel

Laufkurs für Anfänger

Laufkurs für Anfänger
Der Laufkurs für Anfänger. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt um mit dem richtigen Laufen zu beginnen. Machen Sie sich fit für den Frühling. Im Nu haben Sie es mit diesen Tipps geschafft. Einfach übersichtlich alles erklärt! 
Weiterlesen...

Herbstliche Genuss Spaziergänge

Herbstliche Genuss Spaziergänge
Für viele ist der Herbst die schönste Jahreszeit, weil Mutter Natur nach der Fülle des Sommers noch einmal in die ganze Farbpalette greift und uns vor dem grauen und dunklen Winter, mit allen Farbe. 
Weiterlesen...

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen
Kürbis schnitzen macht Jung und Alt richtig Spaß! Woher der Brauch des Kürbis schnitzens kommt und Tipps fürs Kürbis schnitzen finden Sie hier. 
Weiterlesen...

Schönheitsbäder & Entspannungsbäder

Schönheitsbäder & Entspannungsbäder
So schön kann ein Bad sein und machen! Entspannung pur, das erwartet einem bei diesen herrlichen Vollbädern. Viele Wellnesshotels schwören mittlerweile auf die verschiedensten Bäder. 
Weiterlesen...

Gute Kleidung für schlechtes Wetter

Gute Kleidung für schlechtes Wetter
Funktionelle Kleidung für's nasskalte Wetter. So schützen Sie sich mit guter Kleidung. Mit richtiger Kleidung gegen Kälte, Feuchte und Wind vorsorgen. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.