Aromabad mit ätherischen Ölen

Das Aromabad gehört inzwischen zu einem festen Bestandteil in der Aromatherapie und ist aus dieser auch nicht mehr wegzudenken. Für ein Aromabad werden nur die hochwertigsten und wertvollsten Öle zur Anwendung gebracht. Diese werden allerdings mit den so genannten Basisölen vermengt und so auf den Anwender abgestimmt, der diese Öle als Badezusatz verwendet. Durch die Anwendung der ätherischen Öle im Aromabad, wird sich schnell ein entspannender Zustand des Betroffenen einstellen. Das Aromabad wirkt in der Regel auch oftmals als stimmungsaufhellend und sehr erfrischend.

Düfte und Aromen

Während des gesamten Bades gelangen die kleinen duftangereicherten Moleküle in den menschlichen Körper. Hier beflügelt ein Aromabad die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Wirkung, wird von Experten auf dem Gebiet der Bäderanwendungen, mit dem Weg durch die Bioinformation, die Auslösemechanismen und durch den Weg der Psyche beschrieben. Allerdings sollte niemals die Wirkung der verwendeten ätherischen Öle bei einem Aromabad unterschätzt werden, denn wenn sie falsch angewendet werden, kann es auch zu Beeinträchtigungen kommen. Die so erzeugten unerwünschten Nebenwirkungen sind nicht ohne, deshalb sollte ein Aromabad auch immer nur nach Anleitung angewendet werden.

Duftbrunne

Das Zentrum eines Aromabades ist immer ein so genannter Duftbrunnen, der bei einer behaglichen Raumtemperatur die ätherischen Öle des Parfüms versprüht. Es besteht auch keine Zeiteinschränkung für ein Aromabad, es kann also so lange genossen werden, wie es angenehm ist. Einschränkungen gibt es allerdings bei der Anwendung bei Kindern, Schwangeren und genauso bei Allergikern. Es ist grundsätzlich als eine Präventivmaßnahme anzusehen, denn das Verströmen der ätherischen Öle, soll dazu dienen, Krankheiten effizient vorzubeugen. Weiterhin kann durchaus angemerkt werden, dass in vielen durchgeführten Studien festgestellt worden ist, dass ein Aromabad den gesamten menschlichen Organismus stärken kann, wenn es richtig angewendet wurde. Eine noch bessere Wirksamkeit wurde dem Aromabad zugeschrieben, nachdem es mit den folgenden unterschiedlichen Methoden kombiniert wurde: So wird die Wirksamkeit gesteigert, wenn der Duft mit Lichteffekten, Nebel und sogar mit einer leisen Klanguntermalung kombiniert wird.

Folgende Bäder könnten sie auch interessieren:

Werbung 300x250

Hinweis: Die angeführten Informationen stellen keinerlei Heilaussagen dar. Es ist jedenfalls vor einer Eigenbehandlung abzuraten. Die Ausführung einer Aromatherapie sollte unbedingt durch einen Arzt oder eine Kuranstalt ausgeführt werden.

Das Aromabad
Bitte um deine Bewertung