Sie arbeiten viel am Computer? Dann setzen Sie sich einmal eine Weile davor und nehmen Sie bewusst wahr wie Sie sitzen. Die meisten Menschen sinken nach gewisser Zeit etwas in sich zusammen, die Schultern werden hochgezogen, der Rücken rund.

Die Übungen

  • Setzen Sie sich aufrecht auf einen Stuhl, die Arme hängen locker hinab.
  • Fangen Sie an Ihre Schultern zu kreisen, zuerst einzeln und nach vorne, dann rückwärts, dann beide Seiten gleichzeitig.
  • Sie können ruhig auch mal versuchen, eine Schulter vorwärts und eine rückwärts zu kreisen.
  • Wie fühlen sich die Schultern jetzt an?
  • Als nächstes, ziehen Sie ihre Schultern hoch Richtung Ohren (die Hände bleiben dabei neben dem Körper).
  • Halten Sie die Spannung kurz und senken Sie die Schultern wieder ab, wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal.
  • Zu guter letzt die Dehnung.
  • Legen Sie Ihren Kopf zur Seite, als ob Sie mit Ihrem Ohr Ihre Schulter berühren möchten.
  • Angenommen Sie neigen den Kopf nach links, dann müssen Sie den rechten, gestreckten Arm nach unten drücken, um die Dehnung im rechten Nackenbereich zu spüren.
  • Halten Sie diese Stellung ca. 20 Sekunden und wechseln Sie dann die Seite.

Text: Patrick Bauer

Büro Übungen für den Nacken- und Schulterbereich
Bitte um deine Bewertung