START  > KOCHEN  > Koch-Tipps

Saubere Schnittfläche

Für den sauberen Schnitt

Sauberes Schneidbrett ist oberstes Gebot

Sauberes Schneidbrett ist oberstes Gebot
© Igor Sinitsyn - Fotolia.com

Der richtige Schnitt braucht eine ordentliche Unterlage! Und dieser Schneidunterlage sollte hohe Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Schneidbretter aus Holz, Glas oder Kunststoff haben unmittelbaren Kontakt mit den Lebensmitteln, die später verzehrt werden. Sauberkeit ist daher oberstes Gebot, denn wer will schon Bakterien und Keime im leckeren Essen?

Holz oder Kunststoff?

Zu der Frage ob Schneidbretter besser aus Holz oder aus Kunststoff sein sollen, berichtet der aid infodienst: "An dieser Frage scheiden sich seit Jahren die Küchengeister. Auf der einen Seite haben Holzbretter den Ruf, schlechter zu reinigen und daher unhygienischer zu sein. Andererseits gibt es genug Studien, die das Gegenteil behaupten. Tatsächlich ist diese wissenschaftliche Diskussion für den Privathaushalt kaum von Belang."

Sauber soll's sein!

Ab nun Holz oder nicht Holz, die Sauberkeit der Schneidunterlage ist wirklich wichtig. Denn wenn die Schneidfläche verschmutzt ist, können sich Bakterien und Keime rasch ausbreiten.

Der aid infodienst empfiehlt hiezu: "Was die Schneidbretter angeht, sollten diese direkt nach dem Gebrauch gründlich mit heißem Wasser gereinigt werden - entweder von Hand oder in der Spülmaschine. Bis zur nächsten Verwendung müssen sie an einer geeigneten Stelle gut trocknen können. Entscheidend ist außerdem: Egal ob aus Kunststoff oder Holz, stark zerkratzte Bretter sollten regelmäßig gegen neue ausgetauscht werden. Das empfiehlt Ute Gomm, Hauswirtschaftsexpertin beim aid infodienst. Denn in den tiefen Schnittstellen und Rillen gebrauchter Bretter können sich Krankheitserreger gut vermehren.

Moderen Küchenhilfen

Gab es früher Schneidbretter nur aus Holz, später aus Kunststoff und Glas, gibt es diese "Schneidbretter" mittlerweile in flexibler Form - eigentlich könnte man dazu schon Schneidunterlage sagen. Diese Schneidunterlagen sind weich, biegsam und meist viel größer als andere Schneidbretter. Die weichen Unterlagen haben den Vorteil, dass man das Schneidgut leichter in den Topf befördern kann. Prinzipiell sollten aber auch diese flexiblen Schneidunterlagen regelmäßig getauscht werden, wenn viele Schnitte die Oberfläche zerkratzt haben.

Informationsquelle:
aid infodienst
Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e. V.
Friedrich-Ebert-Str. 3
53177 Bonn
Tel. 0228 8499-0
Internet: http://www.aid.de

Werbung


Alle Kochtipps

Kochtipps A-Z

Kochtipps A-Z
Alle Kochtipps in der Übersicht. Hier finden Sie besten Tipps fürs Kochen von A bis Z 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...

Länderküchen

Länderküchen
Ob europäische Länderküche oder Küchen aus der ganzen Welt, jedes Land hat seinen individuellen Geschmack, den natürlich viele mit Urlaub verbinden. 
Weiterlesen...

Wie kocht man was?

Wie kocht man was?
Wie kocht man was? So einfach ist kochen! Wir zeigen Euch in dieser Rubrik wie man verschiedene Lebensmittel richtig kocht. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Kräuter

Kräuter
Küchenkräuter - Für manche ist Grün gleich Unkraut. Das soll nicht so bleiben, denn Küchenkräuter sind das Um und Auf in jeder guten Küche. Aber nicht nur das: Küchenkräuter haben einen hohen gesundheitlichen Stellenwert. 
Weiterlesen...

Brotbacken

Brotbacken
Brot backen: Der große Online-Brotbackkurs! Noch wie war Brot backen einfacher - Step by Step zum selbstgebackenen Brot. 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.