Fingerprobe / Druckprobe Rindfleisch oder Steak

  • Fingerprobe / DruckprobeFingerprobe / Druckprobe © Thomas Francois - Fotolia.com

Ist das Steak oder Rindfleisch durch?

Mit der Fingerprobe oder Druckprobe lässt sich leicht abschätzen, welche Garstufe das Steak oder Rindfleisch hat. Die Fingerprobe hilft, den Garpunkt beim Braten von Fleisch zu erkennen. Hier zeigen wir Ihnen wie die Fingerprobe oder Druckprobe funktioniert.

Fingerprobe / Druckprobe

Wenn das kurzgebratene Rindfleisch oder Steak auf beiden Seiten angebraten wurde, kann man mit dem Finger und anhand der Weichheit des Fleisches erkennen, welchen Garpunkt das Fleisch erreicht hat.

Wie wird die Fingerprobe angewendet? Ganz einfach indem man mit dem Finger Zeigefinger das Fleisch leicht eindrückt. An der Festigkeit bzw. an der Weiche des Fleisches erkennt man, welcher Garpunkt erreicht ist. In der nachfolgenden Übersicht zeigen wir Ihnen die drei wichtigsten Garstufen und wie man diese mit der Fingerprobe erkennt.

Garstufen

  • Rare / Fleischkern roh –> das Fleisch ist sehr weich (wie roh)
  • Medium / halb durchgebraten –> das Fleisch ist weich
  • Well done / durchgebraten –> das Fleisch ist fest

Orientierungshilfe

Wie fühlt sich sehr weich, weich oder fest an? Dies lässt sich mit der Festigkeit des Handballens unterhalb des Daumens erkennen. So funktioniert die Orientierungshilfe mit dem Handballen:

Rare:

Halten Sie die Hand locker. Nun drücken Sie mit dem Zeigefinger auf den Handballen, welcher sehr weich ist. Dies entspricht dem Garpunkt Rare.

Medium:
Halten Sie den Daumen und den Mittelfinger zusammen. Der Handballen fühlt sich jetzt etwas fester an. Diese Festigkeit entspricht in etwa dem Garpunkt Medium.

Well done:
Halten Sie den Daumen und den Ringfinger zusammen. Nun ist der Handballen sehr fest. Dies entspricht dem Garpunkt Well done.

Tipps wie fürs richtige Rindfleischbraten gibts hier!

Weitere Infos zum Thema Fleisch braten

Rindfleisch richtig braten

Rindfleisch richtig braten

So wird Rindfleisch weich und mürb Rindfleisch Sorten die zum Kurzbraten geeignet sind (wie zum Beispiel Steak, Rostbraten) werden richtig [...]
T-Bone-Steak richtig braten

T-Bone-Steak richtig braten

Das T-Bone Steak für Steak-Liebhaber Ein fein durchzogenes, marmoriertes und saftig gebratenes T-Bone-Steak ist ein kulinarisches Highlight für jeden Steak-Liebhaber. [...]

Fingerprobe / Druckprobe Rindfleisch oder Steak
5 (100%) 3 votes