Moderne Küchenhilfen – klein und unscheinbar

Fast unscheinbar liegen die kleinen Küchenhelfer in der Lade oder im Küchenschrank. Doch so unauffällig wie die kleinen Küchenhelfer auf Ihren Einsatz warten, so unentbehrlich sind diese. Die besten kleinen Küchenhelfer fürs easy cooking!
Küchenhelfer ob groß und klein gehören einfach in die moderne Küche. Die kleinen Helferlein werden aber oftmals unterschätzt. Denn die kleinen Hilfen leisten oftmals soviel, dass diese die Arbeiten in der Küche wirklich erleichtern. Gerade für schnelles und einfaches Kochen, gibt es einige wirklich unentbehrliche Küchenhelfer. Waren es früher Dosenöffner & Co sind es heute immer moderner werdende kleine Küchenwerkzeuge.

Folgende Küchenhelfer haben wir hier für sie im Überblick:

Der Sparschäler

Karotten, Pastinaken und vieles mehr müssen geschält werden. Bei dieser „lästigen“ Arbeit kann ein sogenannter Sparschäler wertvolle Dienste leisten. Besonders jene Modelle die einen ausreichend handlichen Griff haben, sind hier für die Küche zu empfehlen. Es gibt unterschiedliche Modelle, aus Kunststoff oder Metall. Es ist zu empfehlen, den Sparschäler nicht im Geschirrspüler zu waschen, denn dadurch leidet die scharfe Klinge. Einfach mit klarem Wasser abspülen, trocken putzen und fertig.

Die Vierkantreibe

Vieles will geraspelt oder gehobelt werden. Mit der Vierkantreibe geht das Raspeln und Hobeln wirklich einfacher. Denn diese steht stabil auf dem Untergrund, was die Arbeit wirklich erleichtert. Die Vierkantreibe hat vier verschiedene „Raspel-Funktionen“. Damit lassen sich nicht nur Gurkenscheiben machen, sondern auch Käse raspeln, Kren reiben oder auch leckeren Parmesan hobeln. Eine Vierkantreibe sollte jedenfalls in keiner Küche fehlen.

Der Apfelausstecher

Klein aber ganz schön oho! Der Apfelausstecher ist das Tool, wenn ganze Äpfel entkernt werden sollen. Ob für Bratapfel oder Apfelringe, das Kerngehäuse kann mit dem kleinen Apfelausstecher ganz einfach herausgestochen werden. Ab sofort brauchen Sie den Apfel nicht mehr halbieren, um an das Apfelkerngehäuse heranzukommen. Ebenso unverzichtbar!

Der Timer oder Kurzzeitmesser

Absolut wichtiger Küchenhelfer – ein Timer oder Kurzzeitmesser darf in keiner Küche fehlen. Denn nur damit behalten Sie die Koch- und Garzeiten im Überblick. Statt matschig gekochte Nudeln oder trocken gebratene Fleischstücke, erinnert Sie der Küchentimer rechzeitig an das Ende der Kochzeit. Oder auch dann, wenn Sie ein kernweiches Sonntags-Ei kochen möchten. Absolut unverzichtbar!

Das Filetiermesser

Ein Filetiermesser leistet dann besonders gute und genaue Dienste, wenn Schnittfeinheit gefragt ist. Das Filetiermesser hat eine weichere, sehr scharfe und speziell geformte Klinge, die es ermöglicht, allerhand Filets aus verschiedenen Lebensmitteln heraus zu filetieren. Ob Fischfilet, Orangenfilets oder bei der Fleischbearbeitung, ein Filetiermesser sollte in der Küchenlade nicht fehlen. Genaue und feine Schnitte sind damit sehr leicht möglich.

Der Ananasschneider

Wer kennt das Quirks mit der Ananas nicht? Statt der Herumstocherei und dem Ärger mit der frischen Ananas gibt es einen tolle Küchenhilfe – den Ananasschneider. Total einfach aber echt effektiv. Einfach die Kappe der Ananas oben wegschneiden, samt den Blättern, den Ananasschneider oben ansetzen und wie einen Schraubenzieher in die Ananas hineindrehen. Herausziehen und fertig sind wunderschön geformte Ananasscheiben, wie aus der Dose. Ein Muss für alle Obstliebhaber. In Zukunft gibt’s mit dem Anananasschneider nur mehr frische Ananas!

Der Spätzlehobel

Spätzle, Mininockerl, Vollkornnockerl usw. – alles das geht rasch und wirklich ohne Patzerei mit dem Spätzlehobel. Teig vorbereiten, mit der Spachtel Teig auf den Spätzlehobel geben und über die kleinen Löcher drüberspachteln. Dabei muß der Spätzlehobel einfach über dem Kochtopf mit kochendem Salzwasser oder Suppe positioniert werden. Kein Herumpatzen, kein Kleckern – dafür aber herzhaft feinen Spätzle! Sie werden in lieben!

Der Eierschneider

It’s Partytime. Da müssen hübsch und lecker dekorierte Brötchen her. Selbst dekorierte Brötchen sind die Hits auf jeder Party und was wäre ein Brötchen ohne Eischeibe? Der Eierschneider macht ganz einfach aus gekochten Eiern fein geschnittene Eier Scheiben. Statt mit dem Messer das hartgekochte Ei zu verunstalten, hilft der Eierschneider dabei gekonnt und flott. Denn das hartgekochte Ei wird nicht mit einer Klinge zermatscht, sondern mit feinen Metalldrähten in gleichmäßig feine Eischeiben geschnitten. Der Eierschneider darf in keiner Küche fehlen!

Der Kirschentkerner

Kirschkuchen, Kirschkompott oder einfach nur Kirschkonfitüre – das alles schmeckt nur dann richtig lecker, wenn vorher die Kirschen oder Weichseln entkernt werden. Beim schnellen Entkernen hilft am besten ein einfacher Kirschentkerner. Mit dem Kirschentkernen sind ruck zuck viele Kirschen entkern. Da macht das Kirschkuchen-Backen gleich viel mehr Spaß. Statt rote Kirschflecken am ganzen Küchentisch, fallen die Kirschkerne und die Kirschen mit dem Kirschentkernen genau dorthin, wo diese hin gehören.

Gourmet-Spargelschäler

Zur Spargelzeit jedes Jahr aufs Neue, verzweifeln die einen oder anderen am Spargelschälen. Einfach ist es nicht, eh klar. Aber mit dem richtigen Spargelschäler geht’s auch für den Nicht-Profi einfach und schnell. Der spezielle Gourmet-Spargelschäler hilft beim Spargelschälen, genau in der richtigen Stärke den Spargel zu schälen, ohne dabei die zarten Stangen zu verletzen oder gar abzubrechen. Ein empfehlenswerter Küchenhelfer für alle Spargelfans und besonders auch jenen, die es noch werden wollen, denen aber bisher das Spargelschälen den letzten Nerv getötet hat.

Mini-Zitruspresse

Nicht immer lohnt es sich, die elektrische Zitruspresse aus dem Küchenkasten herauszunehmen. Denn nicht immer soll gleich ein Kilo Zitrusfrüchte entsaftet werden. Oft werden einfach nur ein paar Tropfen Zitronensaft benötigt. Für alle diese kleinen Entsaftungsfälle ist eine einfache Mini Zitruspresse die beste Hilfe. Denn mit dieser lässt sich ganz schnell eine Zitronen auspressen. Anschließend einfach abschwemmen oder in den Geschirrspüler.

Kleine Küchenhelfer ganz groß!
Bitte um deine Bewertung