Es muss nicht immer süß gebacken werden

Werbung
Herzhaft backen

Herzhaft backen
© Iuliia Metkalova - Fotolia.com

Backen von Quiche und Co

Sprechen wir vom Backen, sprechen wir gerne von Kuchen, Torten, süßen Muffins, cremigen Cup Cakes, bunten Plätzchen und Zucker-Gebäck. Doch Ihr Ofen kann noch so viel mehr - und Ihre Backform ebenso. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel Alternativen zum Nachbacken auf. Lassen Sie sich inspirieren, nutzen Sie ihre Vorstellungskraft und kreieren Sie eigene Rezepte.

Herzhaft backen - für wen oder was?

Schokoladenmuffins kann jeder - versuchen Sie es mit Pizzamuffins für die nächste Party, das nächste Kindergeburtstagsfest oder einfach für Zwischendurch! Jede Feier wird bereichert durch die Variation von süßen und herzhaften Gebäcken. Pausenvesper werden spannend und das Picknick etwas ganz besonderes. Größere Aufläufe werden mit einem knackig-frischen Salat zur Hauptmahlzeit oder der Hauptgang beim Drei-Gänge-Menü für Gäste. Gebacken kann für alles und jeden werden - wie Kuchen und süße Muffins auch - nur eben herzhaft und nicht zuckrig. Muffinförmchen gibt es beispielsweise in unterschiedlichen Designs - auch welchen, die zu herzhaftem Inhalt passen. Ein Auswahl an variantenreichen Backformen gibt es hier in diesem Shop für Backzubehör.

Auswahl an herzhaften Gerichten aus dem Ofen

Herzhafte und Pizza-Muffins
Nutzen Sie das Rezept für Standardhefeteig und kneten Sie Tomatenwürfel, Zwiebeln, Salami- oder Schinkenstücke sowie klein geschnittene Champignons unter den Teig. Vermengen Sie gegebenenfalls pürierte Tomaten mit Basilikum und Gewürzen und "glasieren" Sie damit die geformte Muffinkugel im Förmchen, streuen Sie gestreiften Käse darüber und schieben Sie das Ganze bei +170°C für etwa 15-20 Minuten in den Ofen. Der Holzstäbchentest zeigt, ob der Teig durch ist - wie beim Kuchen auch.

Natürlich sind das nicht schon alle Muffinideen in der Kategorie "salzig" oder "herzhaft". Zwiebel, Speck und Rahm erinnern an Flammkuchen, reine Gemüsemuffins in Hefeteig sind saftig, lecker und bunt dazu. Nehmen Sie Kräuter und Schafskäse, Oliven und Zwiebeln für den griechischen Geschmack.

Herzhafte Tartes, Quiche, Pastete
Tartes mit herzhaften Gemüse- und Fleischzutaten in einem Eier-Sahne-Gemisch saftig im Ofen gebacken, ist ein Leckerbissen. Auch die typisch französische Quiche hat es weltweit auf die ersten Gourmet-Plätze geschafft. In Frankreich stehen auch fleischig gefüllte Pasteten hoch im Kurs. Mit Blätterteig ummantelte Köstlichkeiten in und ohne Aspik können heiß und kalt verzehrt - und somit überall mit hin genommen werden. Doch nicht nur die Franzosen kennen sich im herzhaften Backen aus. Die Italiener machen es mit ihrer Lasagne vor: ob nun ganz typisch mit Hackfleischsauce oder in Variationen mit Gemüse – überbacken in der Auflaufform und im Ofen werden sie beide.

Aufläufe, Gratins und Nudelgratins
wären weitere Alternativen, die in unendlich vielen Rezeptvariationen in Auflaufformen angerichtet und mit Käse überbacken werden können. Wie wäre es mal mit einem Auflauf aus Reis oder Süßkartoffeln? Die Schweizer bieten hierzu unterschiedliche geeignete Käsesorten, die sich auch gut für einen exquisiten Broccoliauflauf eignen. Wie wäre es mit Gorgonzola Blumenkohl Gratin?

Perfekt bietet sich das herzhafte Backen am Tag nach dem Silverster-Raclette an. Immer gibt es Reste von allen Zutaten. Füllen Sie diese in eine Auflaufform - gemischt und ohne auf die Schichten zu achten. Wenn nötig, können Sie etwas Sahne darüber geben, dann den restlichen Raclettekäse darauf verteilen. Alles im Ofen etwa 15-20 Minuten backen bis die Kruste schön kross und die Zutaten erhitzt sind. So bleibt nichts übrig vom Großeinkauf beim Racletteauflauf.

Herzhafte Blechkuchen

Die bekanntesten, herzhaften Blechkuchen sind wohl Pizza, Flamm- und Zwiebelkuchen. Aber wie wäre es mit einem Zucchinikuchen aus Hefeteig oder Gemüse auf Flammkuchen, vielleicht auch Variationen mit Schafskäse, Lauch und Pfifferlingen, gratiniert oder ohne Käse?

Backwaren
Neben einfachen Brötchen und Bort, das am Rande zum herzhaften Backen dazu gehört, sind auch besondere Brötchen beim Frühstück immer ein Hit. Kneten Sie Speckwürfel oder Zwiebeln in den Teig zum badischen "Speckweck" oder servieren Sie Baguette mit Tomaten, Salami und Käse überbacken zum frühen Abend als italienische Bruschetta.

Immer wieder gern gesehen sind Blätterteig- und Hefeschnecken mit herzhaften Füllungen von Käse-Spinat über Tomate-Basilikum bis zu Schinken-Ananas als Hawaii, aber auch hier variieren Sie nach Belieben und Geschmack. Leicht zu machen sind auch pikante Käse- und Tomatenstangen aus Blätterteig. Sie können mit Gewürzen und Kräutern spielen: Rosmarin, Basilikum, Thymian und Schnittlauch eignen sich alle hervorragend zum Einbacken in salzige Teige. Ein reiner Kräuter-Kuchen wäre eine weitere Idee. Es gibt etliche Möglichkeiten - schon vorhanden Rezepte, selbst abgewandelte oder gleich neu erfundene. Ihnen sind keine Grenzen gesetzt. Backen Sie, was schmeckt, probieren Sie aus und schlemmen Sie sich durch.

Zusammenfassung

Beim Backen muss nicht immer vom süßen Backen gesprochen werden. Quiche, Lasagne, herzhafte Tarte, Pasteten, Pizzamuffins und Aufläufe sowie Gratins, ... backen kann alles sein, was das kulinarische Herz begehrt.

Werbung


Alle Kochtipps

Kochtipps A-Z

Kochtipps A-Z
Alle Kochtipps in der Übersicht. Hier finden Sie besten Tipps fürs Kochen von A bis Z 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...

Länderküchen

Länderküchen
Ob europäische Länderküche oder Küchen aus der ganzen Welt, jedes Land hat seinen individuellen Geschmack, den natürlich viele mit Urlaub verbinden. 
Weiterlesen...

Ernährungstipps

Ernährungstipps
Ernährungstipps - Wie einfach gesundes Essen sein kann soll hier beschrieben werden.Mit den richtigen Tricks ist es nämlich wirklich nicht schwer richtig. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Kochrezepte zum Blättern

Kochrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Kochrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Kochrezept für jeden Anlaß! 
Weiterlesen...

Kräuter

Kräuter
Küchenkräuter - Für manche ist Grün gleich Unkraut. Das soll nicht so bleiben, denn Küchenkräuter sind das Um und Auf in jeder guten Küche. Aber nicht nur das: Küchenkräuter haben einen hohen gesundheitlichen Stellenwert. 
Weiterlesen...

Brotbacken

Brotbacken
Brot backen: Der große Online-Brotbackkurs! Noch wie war Brot backen einfacher - Step by Step zum selbstgebackenen Brot. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.