Tofu Zucchini Nudeln Rezept
Bitte um deine Bewertung
Tofu Zucchini Nudeln
Tofu passt auch wunderbar zu Pasta. Dieses Tofu-Rezept ist einfach zuzubereiten und schmeck auch ziemlich lecker. Dieses Rezept ist ein vollwertiges Gericht mit Vollkornspaghetti und ein wenig Gemüse. Dazu passt am besten gemischter oder grüner Blattsalat.
Tofu Zucchini Nudeln
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Zwiebel klein, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Zucchini
  • 200 g Tofu
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Schuß Essig
  • 1 Schuß Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie frisch gehackt
  • Schnittlauch
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Zwiebel klein, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Zucchini
  • 200 g Tofu
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Schuß Essig
  • 1 Schuß Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie frisch gehackt
  • Schnittlauch
Tofu Zucchini Nudeln

Anleitungen

  1. Die Vollkornspaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Zwiebel fein schneiden und in einem Topf in Öl glasig dünsten.
  3. Den Tofu quer in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Zucchini ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  5. Das Paprikapulver in den Topf geben und sofort mit Essig ablöschen.
  6. Nun den Tofu anbraten.
  7. Danach die Zucchini-Streifen dazugeben, kurz dünsten und mit Sojasauce würzen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Kräuter servieren.