Rohkost auf Kohlrabi Carpaccio
Bitte um deine Bewertung
Rohkost auf Kohlrabi Carpaccio
Vegetarisches Carpaccio - es muß ja nicht immer Fleisch sein. Dieses Kohlrabi Carpaccio passt wunderbar als Vorspeise oder auch einfach nur als Snack zwischendurch. Für dieses vegetarische Carpaccio wird die Kohlrabiknolle in hauchdünne Scheiben geschnitten. Dazu verwendet man am besten eine Wurstaufschnittmaschine oder einen Allesschneider. So gelingt ein gleichmäßiges, hauchdünnes Kohlrabi Carpaccio. Geschmacklich harmoniert dieses Carpaccio wunderbar mit frischen Rohkostwürfeln. Mariniert wird diese Vorspeise mit kräftigem Kürbiskernöl und würzigem Balsamicoessig.
Rohkost auf Kohlrabi-Carpaccio
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Kohlrabi mittelgroß
  • 1/2 Paprika rot
  • 1/4 Stk. Salatgurke
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Kohlrabi mittelgroß
  • 1/2 Paprika rot
  • 1/4 Stk. Salatgurke
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Rohkost auf Kohlrabi-Carpaccio

Anleitungen

  1. Zu Beginn den Kohlrabi putzen und schälen.
  2. Nun den Kohlrabi in hauchdünne Scheiben (wie Carpaccio) schneiden. Entweder mit einem scharfen Gemüsemesser oder besser mit der Aufschnittmaschine.
  3. Das Kohlrabi Carpaccio auf einem Teller im Kreis anrichten.
  4. Den roten Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Salatgurke ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden.
  6. Die Rohkostwürfel in der Mitte des Carpaccios anrichten.
  7. Zuletzt das Kohlrabi Carpaccio mit Kürbiskernöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamicoessig abschmecken.
  8. Zum Kohlrabi Carpaccio passt am besten Vollkornbrot oder Vollkorngebäck.