Zucchinicremesuppe Zucchinisuppe Rezept
5 (100%) 1 vote
Zucchinicremesuppe / Zucchinisuppe
Dieses Zucchinicremesuppe Rezept ist eine leicht, bekömmliche und fettarme Zucchinisuppe. Denn diese Zucchinisuppe wird nicht wie üblich mit Schlagobers oder Sahne aufgegossen. Dieses leichte Rezept zeigt, dass eine Zucchinicremesuppe nicht unbedingt fett und deftig sein muss. Einfach gesund genießen ist das Motto dieser Suppe. Zur Zucchinicremesuppe passen am besten Croutons vom Vollkornbrot, frische Petersilie und ein Schuss feines Kürbiskernöl.
Zucchini Cremesuppe - leicht, bekömmlich und ohne Schlagobers
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 3 Jungzwiebeln oder eine mittelgroße Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 800 g Zucchini
  • 500 ml Gemüsesuppe oder Wasser mit einem Biosuppenwürfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Muskatnuß
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 3 Jungzwiebeln oder eine mittelgroße Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 800 g Zucchini
  • 500 ml Gemüsesuppe oder Wasser mit einem Biosuppenwürfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Muskatnuß
  • Salz
  • Pfeffer
Zucchini Cremesuppe - leicht, bekömmlich und ohne Schlagobers

Anleitungen

  1. Für die Zucchinisuppe den Zucchini waschen und die Haut abschälen.
  2. Falls der Zucchini größer ist, die Kerne entfernen.
  3. Die Zwiebel in mittelgroße Stücke schneiden und in wenig Öl (in einem großen Topf) anschwitzen.
  4. Die Karotten putzen, klein schneiden und in den Topf geben.
  5. Den Zucchini in größere Stücke schneiden und in den Topf dazugeben.
  6. Mit Suppe aufgießen und zum Kochen bringen.
  7. Den Knoblauch fein hacken und in den Topf dazugeben.
  8. Ca. 15 Minuten köcheln, danach vom Herd nehmen.
  9. Mit einem Pürierstab die Suppe fein pürieren.
  10. Nun die Zucchinicremesuppe mit einer Prise Muskatnuss würzen.
  11. Zuletzt die Zucchinisuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.