Schnelle Tomatencremesuppe – kalt oder warm
5 (100%) 1 vote
Schnelle Tomatensuppe / Tomatencremesuppe
Es dauert nur knapp 20 Minuten und fertig ist die selbstgemachte Tomatensuppe. Idealerweise mit Tomaten aus dem eigenen Garten und selbstgemachter Gemüsesuppe. Falls die gerade nicht parat ist, dann einfach mit einem Suppenwürfel. Wir süßen mit Honig und verwenden Maizena statt Schlagobers für den cremigen Geschmack. Die Suppe schmeckt kalt oder warm sehr lecker!
Selbstgemachte Tomatencremesuppe
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 5 Tomaten reif
  • 500 ml Wasser
  • 1 Gemüsesuppenwürfel vom Bioladen
  • 1 EL Kräuter getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Maizena
  • 1 TL Honig
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 5 Tomaten reif
  • 500 ml Wasser
  • 1 Gemüsesuppenwürfel vom Bioladen
  • 1 EL Kräuter getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Maizena
  • 1 TL Honig
Selbstgemachte Tomatencremesuppe

Anleitungen

  1. Für die Tomatencremesuppe die Tomaten kurz überbrühen und schälen.
  2. Wasser aufkochen, Suppenwürfel einrühren.
  3. Lorbeerblätter, Kräuter und Olivenöl dazugeben.
  4. Tomaten klein schneiden und dazugeben.
  5. 15-20 Minuten alles klein köcheln.
  6. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Lorbeerblätter entfernen.
  8. Die Tomatensuppe mit dem Pürierstab zu einer Tomatencremesuppe pürieren.
  9. Maizena mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und in die Suppe einrühren.
  10. Tomatencremesuppe kurz aufkochen lassen .. fertig!