Prosciutto Schinken mit Melone Rezept
Bitte um deine Bewertung
Prosciutto Schinken mit Melone
Schinken mit Melone ist ein leichter, besonders schmackhafter italienischer Snack. Prosciutto oder Schinken mit Melone wird gerne als Vorspeise serviert, ist aber auch als Snack zwischendurch oder als Bürosnack hervorragend geeignet. Am aromatischsten ist ganz frisch und hauchdünne aufgeschnittener Parmaschinken.
Prosciutto mit Melone
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Zuckermelone
  • 100 g Prosciutto Parmaschinken, luftgetrocknet
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Zuckermelone
  • 100 g Prosciutto Parmaschinken, luftgetrocknet
Prosciutto mit Melone

Anleitungen

  1. Die Zuckermelone entweder in Spalten schneiden oder in mundgerechte Würfel teilen.
  2. Den frisch geschnittenen, hauchdünnen Prosciutto (Parmaschinken) auf den Zuckermelonen-Würfeln platzieren.
  3. Prosciutto mit der Melone mit Zahnstochern fixieren.
  4. Prosciutto mit Melone immer frisch anrichten und sofort servieren.

Rezept Hinweise

Tipp: Wenn Sie Schinken mit Melone servieren, ist es empfehlenswert, den Parmaschinken erst kurz vorher beim Italiener frisch zu kaufen.