Zartweizen Thunfisch Salat Rezept
Bitte um deine Bewertung
Zartweizen-Thunfisch-Salat
Mit Zartweizen kann man viele leckere, originelle Speisen zubereiten. Zartweizen gibt es im Handel zu kaufen, ist so einfach wie Reis zuzubereiten und bildet bei diesem Zartweizen-Thunfisch-Salat eine ausgleichende Getreidebasis, die ausgiebig Ballaststoffe zur Verfügung stellen.
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Becher Zartweizen
  • 1 Dose Thunfisch naturell
  • 1 Tomate
  • 1/2 Paprika rot
  • 5 - 6 Scheiben Käse fettarm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Essig
  • Öl
  • frische Kräuter
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1/2 Becher Zartweizen
  • 1 Dose Thunfisch naturell
  • 1 Tomate
  • 1/2 Paprika rot
  • 5 - 6 Scheiben Käse fettarm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Essig
  • Öl
  • frische Kräuter

Anleitungen

  1. Zartweizen laut Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen.
  2. Thunfisch abgiessen und in eine Schüssel geben.
  3. Paprikaschote und Tomate klein schneiden und zum Thunfisch geben.
  4. Zartweizen unterheben.
  5. Käsescheiben klein schneiden und unterheben.
  6. Mit Essig und Öl leicht marinieren (nicht zuviel).
  7. Gewürze unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept Hinweise

Zartweizen wird schonend "vorgegart" und muß zu Hause nur mehr wenige Minuten lang wie Reis zubereitet werden. Dieser Zartweizen-Thunfisch-Salat ist eine gesunde Abwechslung. Den Salat am Abend zubereitet, ergibt ein leichtes Abendessen und der Rest kann in einer Frischhaltedose am nächsten Tag als Büro-Snack dienen.