Zander auf karamelisierten Cocktailtomaten
Bitte um deine Bewertung
Zander auf karamelisierten Cocktailtomaten
Der an der Haut gebratene Zander harmoniert mit den karamelisierten Cocktailtomaten wunderbar. Das fein säuerliche und wiewohl süße Aroma der frischen Tomaten mit dem knusprigem Zander ergibt ein köstliches Fischgericht, welches mit wenigen Zutaten auskommt.
Zander auf karamelisierten Cocktailtomaten
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Stück Zanderfilet mit Haut
  • 250 g Cocktailtomaten bunt
  • etwas Butter
  • etwas Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Balsamessig
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 2 Stück Zanderfilet mit Haut
  • 250 g Cocktailtomaten bunt
  • etwas Butter
  • etwas Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Balsamessig
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Zander auf karamelisierten Cocktailtomaten

Anleitungen

  1. Die Cocktailtomaten mit dem Messer halbieren.
  2. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze den Zucker langsam karamelisieren.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  4. Die Cocktailtomaten in die Pfanne geben und schwenken.
  5. Mit etwas Olivenöl verfeinern.
  6. Knoblauch dazugeben.
  7. Mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.
  8. Den Zander auf Gräten prüfen und eventuell mit dieses mit einer Pinzette entfernen.
  9. In einer Pfanne etwas Butter langsam erhitzen.
  10. Den Zander Salz, Pfeffern und eventuell mit Knoblauchpulver bestreuen.
  11. Die Filets an der Hauseite in Butter bei mittlerer Hitze braten.
  12. Ganz zum Schluß die Filets vorsichtig wenden und kurz anbraten.
  13. Den Fisch nicht zu lange braten!