Tagliatelle mit Meeresfrüchten
Bitte um deine Bewertung
Tagliatelle mit Meeresfrüchte
Tagliatelle mit Meeresfrüchte ist ein schnell zubereitetes Gericht mit wenigen Zutaten. Für dieses Gericht werden tiefgekühlte Meeresfrüchte verwendet, somit sind diese Tagliatelle unkompliziert jederzeit zubereitbar.
Tagliatelle mit Meeresfrüchte
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 220 g Meeresfrüchte tiefgekühlt
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/8 L Weißwein
  • 4 EL Creme Fraiche
  • Basilikum frisch gehackt
  • 2 Portionen Tagliatelle
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 220 g Meeresfrüchte tiefgekühlt
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/8 L Weißwein
  • 4 EL Creme Fraiche
  • Basilikum frisch gehackt
  • 2 Portionen Tagliatelle
Tagliatelle mit Meeresfrüchte

Anleitungen

  1. Für die Tagliatelle mit Meeresfrüchte die Schalotte hacken und in eine heiße Pfanne mit Olivenöl geben.
  2. Die Meeresfrüchte beigeben und etwa 2 Minuten gut durchschwenken.
  3. Mit etwas Weißwein aufgießen, kurz einköcheln lassen.
  4. Creme Fraiche einrühren, Basilikum dazugeben.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit al dente gekochten Tagliatelle servieren.

Rezept Hinweise

Je nach Belieben können natürlich auch frische Meeresfrüchte vom Markt verkocht werden, hier muß dann aber auf eine entsprechende Kochzeit geachtet werden, denn die tiefgekühlte Meeresfrüchte sind bereits vorgekocht.