Putengulasch
5 (100%) 1 vote
Putengulasch
Dieses besonders herzhafte Putengulasch Rezept steht im Geschmack einem echten Gulasch nicht viel hinten nach. Wenn man dieses Putengulasch genau nach diesem Rezept zubereitet, entsteht auch der typische Gulaschsaft.
Puten-Gulasch
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 2 Zwiebel klein
  • etwas Öl
  • 1/8 L Wasser
  • 1/4 L Suppe Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 1 Messerspitze Kümmel ganz
  • 3 Wacholderbeeren zerdrückt
  • 1/2 TL Majoran gerebelt
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Schuss Sherry-Essig
  • 1/2 EL Mehl
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 2 Zwiebel klein
  • etwas Öl
  • 1/8 L Wasser
  • 1/4 L Suppe Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 1 Messerspitze Kümmel ganz
  • 3 Wacholderbeeren zerdrückt
  • 1/2 TL Majoran gerebelt
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Schuss Sherry-Essig
  • 1/2 EL Mehl
Puten-Gulasch

Anleitungen

  1. Den Zwiebel sehr fein schneiden und in einem großen Topf mit etwas Öl weich dünsten.
  2. Mit einem Schluck Wasser aufgießen, Kümmel und Majoran beigeben und solange weiter dünsten, bis eine Zwiebelsauce entsteht, dazwischen eventuell immer wieder mit einem Schluck Wasser aufgießen.
  3. Das Fleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden.
  4. Nun den Zwiebelsaft paprizieren, wie folgt: Paprikapulver beigeben, gut einrühren und mit einem Schluck Sherry-Essig ablöschen.
  5. Jetzt mit der halben Menge Suppe aufgießen, das Fleisch beigeben.
  6. Zum Köcheln bringen und etwa 20 Minuten köcheln.
  7. Wenn sich der Saft einkocht, immer wieder mit Suppe aufgießen.
  8. Zuletzt mit etwas Mehl stauben, gut verrühren und den Saft kurz einkochen lassen.

Rezept Hinweise

Tipp: Auch wenns nicht ganz so gesund ist, aber zu Gulasch passt am besten ein resches Semmerl oder Semmelknödel und Bier.