Lamm Fleischbällchen Rezept mit Gemüse & Joghurt
Bitte um deine Bewertung
Lamm Fleischbällchen Rezept
Dieses Fleischbällchen Rezept wird aus Lammfaschiertem gemacht. Zu den Lammfleischbällchen wird Grillgemüse, eine kalte Joghurt-Sauce und Reis serviert. Dieses Fleischbällchen Rezept erinnert an die türkische Küche. Die Fleischbällchen schmecken lecker würzig. Gerne kann man diese auch mit Köfte-Gewürz würzen.
Lamm Fleischbällchen Rezept
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für ca. 12 Fleischbällchen
  • 370 g Lammfaschiertes
  • 1/2 Semmel
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • Prise Paprikapulver edelsüß
  • Prise Kreuzkümmel gemahlen
  • Prise Koriander gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • etwas Fett
  • etwas Bröseln
Zutaten für das Grillgemüse & Joghurtsauce
  • Zucchini
  • Paprika
  • Pfefferoni nach Wahl scharf oder mild
  • etwas Olivenöl
  • 1 Becher Becher Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Prise Zucker
Portionen
Portionen

Zutaten

Zutaten für ca. 12 Fleischbällchen
  • 370 g Lammfaschiertes
  • 1/2 Semmel
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • Prise Paprikapulver edelsüß
  • Prise Kreuzkümmel gemahlen
  • Prise Koriander gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • etwas Fett
  • etwas Bröseln
Zutaten für das Grillgemüse & Joghurtsauce
  • Zucchini
  • Paprika
  • Pfefferoni nach Wahl scharf oder mild
  • etwas Olivenöl
  • 1 Becher Becher Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Tropfen Zitronensaft
  • Salz
  • Prise Zucker
Lamm Fleischbällchen Rezept

Anleitungen

Zubereitung Fleischbällchen
  1. Für die Fleischbällchen die Semmel mit Wasser einweichen, ausdrücken und gut zermatschen.
  2. Das Ei, den gepressten Knoblauch und das Lammfaschierte dazugeben.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Koriander, Kreuzkümmel würzen.
  4. Frisch gehackte Petersilie dazugeben.
  5. Alles mit der Hand zu einer homogenen Masse vermengen und kneten.
  6. Die Fleischbällchenmasse mindestens 10-20 Minuten kühl stellen und ziehen lassen.
  7. Danach aus der Masse kleine Bällchen formen, in Bröseln wälzen und in wenig Fett rundherum goldbraun braten. Am besten gelingt dies mit einen hohen Kochtopf, mit dem sich die Fleischbällchen leicht durch Drehen des Topfes rundherum schwenken lassen, ohne viel Fett zu benötigen.
Zubereitung Grillgemüse
  1. Das Gemüse waschen, putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.
  2. Dieses in eine Auflaufform geben, mit Salz würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  3. In das mit Oberhitze vorgeheizte Backrohr schieben und ca. 20 Minuten bei Oberhitze "grillen"
Zubereitung Joghurt-Sauce
  1. Das Joghurt gut durchrühren.
  2. Gepressten Knoblauch dazugeben, vermengen.
  3. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  4. Mit etwas Zucker abrunden.

Rezept Hinweise

Tipp: Als Beilage passen frisch gekochter Reis und Salat.