Lachsfilet mit Mangold und Reis
Bitte um deine Bewertung
Lachsfilet mit Mangold und Reis
Ein pfiffiges Fisch Rezept mit Lachsfilet und Mangold. Dazu wird eine würzige Weißwein-Zitronen-Sauce serviert sowie Reis nach Wunsch. Dieses Mangold Rezept mit Lachfilet passt zu vielen Gelegenheiten und ist auch schnell zubereitet.
Lachsfilet mit Mangold und Reis
Portionen
Personen

Zutaten

  • 2 Portionen frische Lachsfilets
  • etwas Butter
  • 1/4 L Weißwein
  • 1 EL Frischkäse
  • Zitronensaft
  • 2 Handvoll frischen Mangold
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Personen

Zutaten

  • 2 Portionen frische Lachsfilets
  • etwas Butter
  • 1/4 L Weißwein
  • 1 EL Frischkäse
  • Zitronensaft
  • 2 Handvoll frischen Mangold
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
Lachsfilet mit Mangold und Reis

Anleitungen

  1. Die Lachsfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Etwas Butter zerlassen und die Lachsfilets auf der Hautseite in die Pfanne geben.
  3. Bei geschlossenem Deckel bei nicht zu starker Hitze braten (nicht umdrehen.
  4. Die Lachsfilets herausnehmen und warm stellen.
  5. Den Mangold waschen und in einem großen Topf mit wenig Wasser dünsten.
  6. Eine gehackte Knoblauchzehe dazugeben, salzen und pfeffern.
  7. Die in der Pfanne verbliebene Butter mit einem Schluck Weißwein aufgießen und einkochen.
  8. Die Sauce mit etwas Zitronensaft abschmecken und immer wieder mit Weißwein kleinweise aufgießen.
  9. Wer die Sauce fein möchte, kann diese durch ein Sieb passieren.
  10. Zuletzt einen Esslöffel Frischkäse unterrühren.