Kürbis Risotto Rezept
Bitte um deine Bewertung
Kürbis Risotto Rezept
Ein feines Kürbis-Risotto Rezept als köstliche Vorspeise in einer mehrgängigen Menüabfolge oder als Hauptspeise für den Familientisch. Dieses Kürbis Risotto schmeckt besonders in der Kürbissaison mit frischem, festem Kürbis.
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 600 g Kürbisfleisch
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,75 L Gemüsesuppe
  • Etwas Öl
  • 300 g Risottoreis
  • 0,25 L Weißwein
  • 40 g Butter
  • 60 g Parmesan frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 600 g Kürbisfleisch
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,75 L Gemüsesuppe
  • Etwas Öl
  • 300 g Risottoreis
  • 0,25 L Weißwein
  • 40 g Butter
  • 60 g Parmesan frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Kürbisfleisch in grosse Stücke schneiden, leicht salzen und einige Minuten ziehen lassen, Trockentupfen.
  2. Lauchzwiebeln putzen, klein schneiden.
  3. Knoblauch zerdrücken.
  4. Öl in einem flachen Topf erhitzen, Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  5. Reis zugeben und mitdünsten, bis er glasig ist.
  6. Mit dem Weisswein ablöschen.
  7. Den Reis bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten unter mehrmaligem Rühren köcheln.
  8. Immer wieder etwas Suppe nachgießen.
  9. Nach der Hälfte der Kochzeit das Kürbisfleisch beigeben
  10. Butter, Parmesan und Petersilie unter den Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.