Hühnerbrust im Strudelmantel
Bitte um deine Bewertung
Hühnerbrust im Strudelmantel
Ein leckeres Hühnerbrust Rezept aus dem Buch "Österreichische Bäuerinnen backen Strudel". Hühnerbrust knusprig umhüllt mit leckerem Strudelmantel. So knusprig, lecker präsentierte sich bisher kaum eine Henderlbrust.
Hühnerbrust im Strudelmantel
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Strudelteig
  • 500 g Lauch
  • 6 Hühnerbrüste à 100 g
  • 150 g Schinkenspeck 12 Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 1/4 l Schlagobers
  • Salz
  • Suppenwürze
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Strudelteig
  • 500 g Lauch
  • 6 Hühnerbrüste à 100 g
  • 150 g Schinkenspeck 12 Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 1/4 l Schlagobers
  • Salz
  • Suppenwürze
Hühnerbrust im Strudelmantel

Anleitungen

  1. Lauch in 10 cm große Stücke schneiden und blanchieren.
  2. In die Mitte der Hühnerbrüste längs ein Loch schneiden.
  3. Mit dem Lauch füllen, gut würzen, in griffigem Mehl wenden und rasch in Fett rundherum anbraten.
  4. Bratenrückstand mit Suppe ablöschen und für die Sauce aufbewahren.
  5. Hühnerbrüstchen mit Speck umwickeln.
  6. Strudelteig ausziehen, bebuttern, in 6 gleiche Teile schneiden, Hendlbrüste einwickeln, nochmals mit Butter bestreichen.
  7. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Zum Anrichten aufschneiden, mit Sauce umgießen und mit Reis servieren.
  8. Für die Sauce: Lauchreste andünsten, mit Bratenrückstand aufgießen, mit Obers verfeinern, etwas binden und mit Salz und Suppenwürze abschmecken.