START  > KOCHEN  > Rezepte  > Hauptspeisen

Gebratene Gänsebrust / Martinigansl Rezept

Gebratene Gänsebrust

Gebratene Gänsebrust
© photocrew - Fotolia.com

Zutaten

Für 2 Personen
1 frische oder tiefgekühlte Gänsebrust ca. 850 g mit Knochen
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
etwas Wasser
250 ml Rotwein
1/2 EL Mehl
1 Zweig Rosmarin
Salbeiblätter
Salz, Pfeffer

Beilagen:
Rotkraut
Erdäpfelknödel

Zubereitung

1.) Die tiefgekühlte Gänsebrust vollständig auftauen lassen.
2.) Eine schwere Pfanne erhitzen, etwa zwei bis drei Esslöffel Wasser hineingeben.
3.) Das Backrohr auf etwa 200 Grad vorheizen.
4.) Die Gänsebrust mit der Hautseite in der heißen Pfanne bei mittlere Hitze langsam braten (5 - 7 Min.).
5.) Durch das Braten der Gänsebrust an der Haut wird das Fett ausgelassen.
6.) Den Zwiebel vierteln und zerteilen, in eine Bratenform geben.
7.) Ebenso Lorbeerblatt und zerdrückte Wacholderbeeren in die Bratenform geben.
8.) Ca. 1,5 cm hoch heißes Wasser in die Bratenform geben.
9.) Die an der Haut gebratene Gänsebrust aus der Pfanne nehmen.
10.) Die Gänsebrust mit der Hautseite nach oben in die Bratenform geben und ca. 1 Std. im Rohr braten.
11.) Das in der Pfanne verbleibende Gänsefett im Kühlschrank zu Gänseschmalz erstarren lassen.
12.) Nach einer Stunde die Gänsebrust aus dem Rohr nehmen und kurz beiseite stellen.
13.) Den Saft durch ein Sieb in einen Topf gießen.
14.) Die Gänsebrust wieder in die Bratenfor geben und bei Oberhitze ca. 15 Min. im Rohr knusprig braten.
15.) Nebenbei den Saft mit etwa 200 ml Rotwein aufgießen und etwa 10 Minuten einreduzieren lassen.
16.) Einen Schluck Rotwein mit 1/2 Esslöffel Mehl vermengen und langsam damit die Sauce abbinden.
17.) Zum Servieren der gebratenen Gänsebrust, das Fleisch mit einem Messer vom Brustbein lösen.
18.) Anschließend jeweils quer in kleine Tranchen schneiden, mit Beilagen und Saft servieren.

Fettreduzierte gebratene Gänsebrust

Alle Jahre wieder wird traditionsgemäß das Martinigansl aufgetischt. Dieses köstliche Rezept für eine gebratene Gänsebrust ist einfach nachzukochen und schmeckt herzhaft mit knuspriger aber fettarmer Haut. Mit diesem Gänsebrust Rezept können Sie auf die Suche nach dem besten Martinigansl verzichten, denn damit bereiten Sie eine köstlich gebratene Gänsebrust selbst zu. Als Beilage servieren Sie klassisch Rotkraut und Erdäpfelknödel.

Weitere Ganslrezepte

Ganslsuppe Rezept

Ganslsuppe Rezept
Ganslsuppe serviert man am besten zu einem mehrgängigen Gansl-Menü. Auch wenn die Zubereitung etwas aufwändiger ist, es lohnt sich. Denn diese Ganslsuppe ist eine Köstlichkeit. Als Einlage dient frisch gedünstetes Suppengemüse und herrlich weiches Ganslfleisch. 
Weiterlesen...

Ganslaufstrich Rezept

Ganslaufstrich Rezept
Dieser feiner selbstgemachte Ganslaufstrich ist eigentlich ein Restlrezept, denn dabei verwende die Fleischreste vom Ganslbraten verarbeitet. Dieses Ganslaufstrich Rezept schmeckt herrlich zu dunklem Brot für die kalte Jause. 
Weiterlesen...

Gänseschmalz / Ganslschmalz Rezept

Gänseschmalz / Ganslschmalz Rezept
Gänseschmalz oder Ganslschmalz auslassen ist nicht besonders schwer. Besonders zur Ganslzeit bleibt ein wenig Fett über, mit dem man leicht Gänseschmalz selbst herstellen kann. 
Weiterlesen...

Werbung


Alle Rezepte im Überblick

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

Kategorien

Kategorien
Rezepte suchen und finden in unserer Übersicht nach Kategorien. Hier finden Sie alle Rezepte nach Kategorien geordnet. 
Weiterlesen...

A-Z

A-Z
Alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge. Rezepte suchen und finden von A bis Z. Alle ISSGesund Rezepte übersichtlich zum Stöbern. 
Weiterlesen...

VIDEOS

VIDEOS
Der Video-Ratgeber für Rezepte, Kochen und Gesundheitstipps. Wir präsentieren in dieser Rubrik ausgewählte Videos rund ums Thema gesunde Ernährung. 
Weiterlesen...

Druckkochtopf

Druckkochtopf
In dieser Rubrik finden Sie Rezepte und Tipps für den Schnellkochtopf. Wir werden diese Rubrik nach und nach mit einfachen, gesunden und vorallem schnellen Druckkochtopf Rezpten erweitern. 
Weiterlesen...

Rindsrouladen Rezept

Rindsrouladen Rezept
Dieses Rindsrouladen Rezept ist ein klassisches Rezept der österreichischen Küche. Das Rezept erfordert ein wenig Zeit, denn die Rouladen brauchen Zeit zum garen und die Sauce muss zubereitet werden. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Klare Rindssuppe im Druckkochtopf

Klare Rindssuppe im Druckkochtopf
Diese köstliche Rindssuppe mit kräftiger Farbe ist in insgesamt etwa 40 Minuten zubereitet. Ohne Suppenwürfel oder anderen Zusätzen, also richtig gesund und trotzdem geschmacksintensiv. 
Weiterlesen...

Gefüllte geschmorte Hühnerbrust

Gefüllte geschmorte Hühnerbrust
Diese herrliche saftige Hühnerbrust ist mit einer köstlichen Farce aus Hühnerfleisch, Knoblauch und Gewürzen gefüllt. Dazu passt am besten frisch zubereiteter Reis. 
Weiterlesen...

Rezept-Kategorien
Rezepte A - Z
Rezepte Zutaten
Rezepte Themen
Beilagen Rezepte
Frühstück Rezepte
Hauptspeisen
Salat Rezepte
Snack Rezepte
Suppen Rezepte
Süsse Rezepte
Vollwert Rezepte


© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.