Dorschfilet am Ofengemüse
Bitte um deine Bewertung
Dorschfilets auf Ofengemüse
Fisch und Gemüse - eine wunderbare Kombination. Dieses Ofengemüse mit Dorschfilets ist einfach und unkompliziert zuzubereiten. Wenig Vorbereitung und eine kurze Backzeit im Backrohr ergeben ein leckeres Gemüsegericht mit Fisch. Einfach würzig, leicht und schmackhaft!
Dorschfilet am Ofengemüse
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Dorschfilets quadratisch und tiefgefroren
  • 1 Tomate
  • 1 Paprika rot
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Wasser
  • 1-2 EL Olivenöl
  • französische Kräutermischung
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 4 Stück Dorschfilets quadratisch und tiefgefroren
  • 1 Tomate
  • 1 Paprika rot
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Wasser
  • 1-2 EL Olivenöl
  • französische Kräutermischung
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
Dorschfilet am Ofengemüse

Anleitungen

  1. Die Auflaufform mit Olivenöl beträufeln.
  2. Das Gemüse putzen, waschen und säubern.
  3. Die Paprikaschote in Streifen schneiden.
  4. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden (schräg).
  5. Die Tomate in Scheiben schneiden.
  6. Die Knoblauchzehen in feine Streifen schneiden.
  7. Das Gemüse in die Auflaufform schlichten. Dazwischen immer wieder mit ein wenig Kräuter bestreuen, Salzen und Pfeffern.
  8. Das Ofengemüse mit Wasser übergießen und mit einem Schuss Essig beträufeln.
  9. Die quadratischen, tiefgefrorenen Dorschfilets über das Gemüse legen.
  10. Zuletzt nochmals mit Olivenöl beträufeln.
  11. Das Ofengemüse im Backrohr bei 180° C ca. 30-40 Minuten backen.