Dinkelpasta Rezept mit Sardinen & Sardellen
Bitte um deine Bewertung
Dinkelpasta Rezept mit Sardinen & Sardellen
Sardinen und Sardellen auf Vollkorn-Dinkelpasta. Ein schnelles und einfaches Fisch-Rezept. Die Sardinen und Sardellenfilets machen dieses Pastagericht zu einer würzigen Komposition. Zubereitet mit Sardinen in Olivenöl (hochwertiges Öl!) und frisch serviert, schmeckt dieses Gericht besonders gut zusammen mit knackig, frischem Salat
Dinkelpasta Rezept mit Sardinen & Sardellen
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Dose Sardinen in Olivenöl Abtropfgewicht ca. 88 g
  • 1 Dose Sardellenfilets gerollt Abtropfgewicht ca. 30 g
  • 1/2 EL Kapern
  • 1/2 Zucchini klein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Portionen Dinkelpasta
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 1 Dose Sardinen in Olivenöl Abtropfgewicht ca. 88 g
  • 1 Dose Sardellenfilets gerollt Abtropfgewicht ca. 30 g
  • 1/2 EL Kapern
  • 1/2 Zucchini klein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Portionen Dinkelpasta
Dinkelpasta Rezept mit Sardinen & Sardellen

Anleitungen

  1. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Dinkelpasta bissfest kochen.
  2. Das Olivenöl von den Sardinen in eine Pfanne tropfen lassen und erwärmen.
  3. Die Knoblauchzehen in feine Streifen schneiden.
  4. Den 1/2 kleinen Zucchini in ganz dünne Streifen schneiden.
  5. Beides im warmen Olivenöl in der Pfanne anbraten.
  6. Nun die Sardinen, Kapern und Sardellenfilets in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Alles ca. 7-8 Minuten erhitzen (nur wenig umrühren).
  8. Auf den abgetropften Dinkelnudeln anrichten, ein wenig unterheben und sofort servieren.