Dinkelbrötchen Rezept
5 (100%) 1 vote
Dinkel-Brötchen
Herrlich knusprig diese Dinkelbrötchen aus feinem Dinkel- und Dinkelvollkornmehl. Dieser Grundteig für Dinkelbrötchen lässt sich auch auf viele Arten noch verfeinern, wie zum Beispiel mit Kümmel, Öl-Saaten-Mischungen und anderen Körnern. Rezepte für Brötchen-Variationen wird es in dieser Kateogrie bald geben.
Portionen
kleine Brötchen

Zutaten

  • 280 ml Wasser lauwarm, entspricht 280 g
  • 15 g Hefe Germ, frisch
  • 250 g Dinkelmehl Auszugsmehl
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 7 g Salz entspricht ca. 3 TL
  • 5 g Rohzucker entspricht ca 1,5 TL
  • 20 g Butter oder Öl, flüssig
Portionen
kleine Brötchen

Zutaten

  • 280 ml Wasser lauwarm, entspricht 280 g
  • 15 g Hefe Germ, frisch
  • 250 g Dinkelmehl Auszugsmehl
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 7 g Salz entspricht ca. 3 TL
  • 5 g Rohzucker entspricht ca 1,5 TL
  • 20 g Butter oder Öl, flüssig

Anleitungen

  1. 280 ml lauwarmes Wasser in eine Rührschüssel einlaufen lassen.
  2. 15 g frische Hefe zerbröseln und ins Wasser geben.
  3. Die Hefe im Wasser mittels Rühren auflösen.
  4. 250 g Dinkelmehl und 250 g Dinkelvollkornmehl in die Schüssel dazugeben.
  5. Salz, Zucker und Öl beigeben.
  6. Nun mit der Teigknetmaschine oder mit dem Handmixer (Knethaken) ca. 8 Minuten durchkneten.

Rezept Hinweise

Für die Verarbeitung bzw. Herstellung dieser Dinkelweckerln nehmen Sie sich die Step-by-Step-Anleitung zur Hilfe. In dieser wird alles detailliert erklärt.