Rahmfisolen Rezept
Bitte um deine Bewertung
Rahmfisolen
Rahmfisolen sind meist eine klassische Beilage zu gekochtem Rindfleisch. Rahmfisolen schmecken aber auch als Hauptspeise mit Salzkartoffeln richtig lecker. Verfeinern kann man die Rahmfisolen mit gehackter, frischer Dille.
Rahmfisolen
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 500 g Fisolen geputzt
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 L Suppe
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 1/8 Sauerrahm
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie frisch gehackt
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 500 g Fisolen geputzt
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 L Suppe
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 1/8 Sauerrahm
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie frisch gehackt
Rahmfisolen

Anleitungen

  1. Die Fisolen putzen und in Stücke schneiden.
  2. Die Fisolen in kochendem Salzwasser bissfest kochen, abseihen und beiseite stellen.
  3. Zwiebel hacken und in etwas Öl dünsten.
  4. Mit etwas Vollkornmehl stauben, kurz anrösten und mit Suppe aufgießen.
  5. Die Sauce einkochen lassen, die Fisolenstücke dazugeben.
  6. Mit 1/8 L Rahm verrühren, nun nicht mehr aufkochen.
  7. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Petersilie verfeinern.
  8. Nachdem der Rahm beigegeben wurde, keinesfalls mehr zum Kochen bringen.