Karottenbrot Rezept
Bitte um deine Bewertung
Karottenbrot
Karottenbrot ist herrlich saftig und schmeckt fein würzig. Die Karotten verleihen daher dem Brot nicht nur seine guten Geschmack, sondern vor allem auch viele Nährstoffe der Karotte, wie zum Beispiel dem gesunden Betakarotin. Ein kräftig, lockeres Brot.
Karottenbrot
Portionen
Portionen

Zutaten

Grundzutaten:
  • 1 Grundteig laut Anleitung
  • 300 ml Wasser
  • 10 g Hefe
Mehlmischung:
  • 380 g Dinkelmehl Auszugsmehl
  • 550 g Dinkelvollkornmehl
Gewürze:
  • 20 g Salz
  • 8 g Brotgewürz
Extra-Zutaten:
  • 3 Karotten fein gerieben
  • Gewürze
  • 20 g Salz
  • 8 g Brotgewürz
  • Extra-Zutaten
  • 3 Karotten fein gerieben
Portionen
Portionen

Zutaten

Grundzutaten:
  • 1 Grundteig laut Anleitung
  • 300 ml Wasser
  • 10 g Hefe
Mehlmischung:
  • 380 g Dinkelmehl Auszugsmehl
  • 550 g Dinkelvollkornmehl
Gewürze:
  • 20 g Salz
  • 8 g Brotgewürz
Extra-Zutaten:
  • 3 Karotten fein gerieben
  • Gewürze
  • 20 g Salz
  • 8 g Brotgewürz
  • Extra-Zutaten
  • 3 Karotten fein gerieben
Karottenbrot

Anleitungen

  1. Die oben angegebenen Zutaten werden genau nach Anleitung zum Hauptteig verarbeitet. Die Karotten werden geputzt und fein gerieben. Die Zutaten werden mit der Küchenmaschine gut verknetet und es sind dann zwei Ruhezeiten einzuhalten. Danach kann das Brot nach Anleitung gebacken werden.

Rezept Hinweise

Backtipp: Karottenbrot ist sehr saftig. Es kann daher vorkommen, dass der Teig beim Verkneten etwas klebt. In diesem Fall einfach mit viel Mehl auf den Händen und auf der Arbeitsfläche arbeiten. Wird der Teig etwas zu weich, einfach mit Mehl weiter verkneten.

Hier gehts zu den weiterführenden Anleitungen: