Einfaches Dinkelvollkornbrot mit Sauerteig
Bitte um deine Bewertung
Dinkelvollkornbrot
Dieses sehr einfache Dinkelvollkornbrot wird mit Sauerteig und Hefe gebacken. Dieses köstliche Brot passt zu jeder Brettljause oder auch auf den herzhaften Frühstückstisch.
Dinkelvollkornbrot
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 270 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 275 g Vollkorn Dinkelvollkornmehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 5 g Trockenhefe
  • 12 g Dinkel-Sauerteigextrakt (getrocknet, pulverförmig - gibts im Naturkostladen)
  • etwas Mehl zum kneten und stauben
Portionen
Portionen

Zutaten

  • 270 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 275 g Vollkorn Dinkelvollkornmehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 2 TL Brotgewürz
  • 1 TL Kümmel ganz
  • 5 g Trockenhefe
  • 12 g Dinkel-Sauerteigextrakt (getrocknet, pulverförmig - gibts im Naturkostladen)
  • etwas Mehl zum kneten und stauben
Dinkelvollkornbrot

Anleitungen

  1. Als erstes lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben.
  2. Nun Salz und Öl dazugeben.
  3. Jetzt die beiden Mehlsorten einfüllen.
  4. Zuletzt Hefe, Sauerteigextrakt und Brotgewürz beigeben.
  5. Mit dem Knethaken oder der Küchenmaschine den Teig gut vermengen.
  6. Den Teig gut mit Mehl stauben und mit den Händen aus der Schüssel heben.
  7. Den Teig so lange mit den Händen durchkneten, bis dieser nicht mehr "klebt".
  8. Dies am besten auf einer bemehlten Arbeitsplatte und den Teig immer wieder mit Mehl stauben.
  9. Zuletzt den Teig in ein bemehltes Gärkörbchen oder eine bemehlte Schüssel geben.
  10. Zugedeckt an einem warmen Platz etwa 1 Stunde gehen lassen.
  11. Inzwischen das Backrohr vorheizen bei ca. 180 Grad.
  12. Das Brot aus der Schüssel heben, umdrehen und im Backrohr backen.
  13. Die Backzeit beträgt etwa 60 Minuten.
  14. Nach dem Backen das Brot entnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Rezept Hinweise

Zutaten für eine Portion entsprechen einem 700g Brot.