Brotbacken - Sauerteig - Lektion 6

Werbung

Sauerteig - Die Triebkraft des Brotes

Sauerteig ist das Treibmittel für luftig, lockeres Sauerteigbrot. Besonders Vollkornbrote brauchen die Kraft des Sauerteiges, damit diese trotz der Schwere des Vollkornmehles aufgehen und eine feine Krume bekommen. Und nicht nur das! Der Sauerteig ist auch für den feinen aromatischen Geschmack des Brotes verantwortlich. Sauerteig gibt es zwar im Fachhandel bereits fertig zu kaufen (als Ansatz), doch viel bekömmlicher ist es, wenn Sie den Sauerteig selbst herstellen.

Sauerteig lebt

Sauerteig ist fast so lebendig wie ein Haustier. Das Tolle am Sauerteig ist aber, dass Sie diesen selbst mit eigenen Händen zum Leben erwecken. Dieser einmal hergestellte Sauerteig, hält bei richtiger Pflege ziemlich lange. Details dazu gibts später.

Traditionell wird Sauerteig nur aus Mehl und Wasser hergestellt. Damit man jedoch das Einschleichen von falschen Bakterien und deren Vermehrung vermeidet, wird in diesem Sauerteig-Rezept ein wenig Hefe beigegeben, die einerseits die Herstellung des Sauerteiges beschleunigt, andererseits aber auch schädliche Bakterien unterbindet.

Nun aber zu der Step-by-Step-Anleitung für Ihren selbst gemachten Sauerteig!

1. Tag - Sauerteig ansetzen

Sauerteigansatz

Sauerteigansatz
Die Mehl/Wasser-Mischung soll eine mittlere Konsistenz besitzen - nicht zu fest und nicht zu weich. © ISSGesund.at

Für den Sauerteigansatz benutzen sie ein möglichst hohes Gefäß. Ein Einmachglas oder Gurkenglas größerer Größe eignet sich dafür sehr gut.

Wichtig ist, dass man das Gefäß mit einem Deckel locker abdecken kann, ohne die Luftzufuhr zu unterbinden.

Zutaten für den Sauerteigansatz
60 g Roggenvollkornmehl
100 g Wasser
ca. 1 g frische Hefe

Mischen sie 60 g Roggenvollkornmehl mit 100 g Wasser und ca. 1 g Hefe gut durch. Falls das Mehl stark Wasser anzieht und die Masse zu dicklich wird, geben Sie noch ein paar Tropfen dazu. Die Masse sollte nicht zu fest sein. Nun verschließen Sie das Gefäß locker (nicht luftdicht) und stellen dieses an einen nicht zu kalten Platz. Ein Küchenschrank eignet sich dafür hervorragend.

Dieser Ansatz muß nun für 24 Stunden ruhen. In dieser Zeit wird er einmal stark aufgehen und später wieder zusammenfallen.

2. Tag - Sauerteig füttern

Sauerteigansatz nach 24 Stunden

Sauerteigansatz nach 24 Stunden
Fein porige Luftbläschen durchziehen den angesäuerten Sauerteigansatz. © ISSGesund.at

Nach 24 Stunden sollte der Sauerteig-Ansatz nun luftig, locker sein und mit vielen Luftblasen durchzogen sein. Der Geruch des Ansatzes sollte jetzt bereits fein säuerlich sein.

Nun geben Sie 30 g Roggenvollkornmehl und 40 g Wasser dazu. Diese Masse sollte wieder gut durchgerührt werden. Das Gefäß wieder locker verschließen und wieder an einen geeigneten, nicht zu kalten Platz stellen. Auch diesmal wird der Ansatz stark aufgehen und später wieder in sich zusammenfallen.

3. Tag - Sauerteig nochmals füttern

Am 3. Tag (wieder nach 24 Stunden) wird der Sauerteig noch intensiver säuerlich riechen. Gewöhnen Sie sich an dieses fein säuerliche Aroma, denn dass ist die Würze des Sauerteiges!

Füttern Sie den Sauerteig-Ansatz heute mit 15 g Roggenvollkornmehl und 20 g Wasser, wieder gut durchrühren und wieder ruhen lassen.

4. Tag - Sauerteig einlagern

Am 4. Tag ist der Sauerteig fertig und riecht stark aber angenehm säuerlich. Am besten Sie geben nun den Sauerteig in ein frisches, etwas kleineres Gefäß, denn der Sauerteig wird ab nun an einem kühlen Ort (am besten im Kühlschrank) gelagert. Dort ruht er und wartet auf seinen Einsatz. Auch diesmal sollte der Sauerteig nur locker mit einem Deckel verschlossen werden, sodass dieser nicht erstickt. Im Kühlschrank hält dieser fertige Sauerteigansatz bis zu einer Woche.

Der Sauerteig am Backtag

Am Vortag des Brotbacktages wird diesem Sauerteigansatz die im Rezept angegebene Menge entnommen, aus dem der Vorteig angefertigt wird - die Details hiezu werden in den nächsten Lektionen und Rezepten angegeben. Damit der Sauerteig jedoch wieder an Menge zunimmt, entnimmt man am Backtag dem Vorteig eine entsprechende Menge angesäuerten Teig und füllt damit diesen Sauerteigansatz wieder auf. Dieser wird anschließend wieder im Kühlschrank bis zum nächsten Backtermin gelagert.

Hier weiterlesen - Lektion 7

Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Die Lektionen 1 bis 10 im Überblick...

Brot Rezepte & Tipps...

Brotbackautomat Rezepte

Brotbackautomat Rezepte
Brotbacken mit diesen leichten Brotbackautomat Rezepten. Einfache und leckere Brote aus dem Brotbackautomaten. Mit Tipps! 
Weiterlesen...

Brot Rezepte

Brot Rezepte
Brot Rezepte einfach zum Nachbacken. Mit diesen Brot Rezepten ist Brot backen wirklich einfach. 
Weiterlesen...

Brotbackbücher

Brotbackbücher
Frisches, selbstgebackenes Brot duftet herrlich und schmeckt meist fantastisch. Für das beste Gelingen stellen wir Ihnen hier die besten Bücher rund um das Thema Brotbacken vor. 
Weiterlesen...

Küchenlexikon

Küchenlexikon
Küchenlexikon, Kochlexikon, Fachbegriffe rund ums Kochen, Kochglossar. Hier erfahren Sie Erklärungen zu den wichtigesn Fachbegriffen der Küche. 
Weiterlesen...

Alle Brotrezepte zum Blättern

Alle Brotrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Brotrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Brotrezept für jeden Anlaß! Brotrezepte einfach Durchblättern. 
Weiterlesen...

Online Kurs Brotbacken

Online Kurs Brotbacken
Der Online-Brotbackkurs - die Übersicht. Alle Lektionen auf einen Blick. Brot backen leicht gemacht. 
Weiterlesen...

Brötchen Rezepte

Brötchen Rezepte
Brötchen Rezepte, Gebäck, Weckerln, Semmeln, Kornspitz und vieles mehr. Tipps und Brötchen Rezepte für die leckersten selbstgebackenen Brötchen. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.