Einfacher als es aussieht – der Brotbackablauf

9 Lektionen dazu noch einige verschiedene Rezepte – da kommt man doch leicht ins schwitzen. Doch die Menge an Information täuscht – denn die Informationen dieses Brotbackkurses sind tatsächlich auf ein Minimum reduziert, aber trotzdem mit sicherem Ergebnis.

Damit Sie den Überblick beim Brotbacken nicht verlieren, gibts jetzt hier den Backablauf in einer übersichtlichen Step-by-Step-Brotbackübersicht. Diese leitet Sie durch den gesamten Backvorgang und hilft, wichtige Schritte nicht zu übersehen. Damit schaffen Sie es ganz locker!

Der Backablauf – Step by Step

1. Schritt – Grundteig:
Am Abend des Vortages wird der Grundteig zubereitet. Dies sollte gegen 19:00 oder 20:00 Uhr stattfinden, sodaß der Grundteig ca. 12 bis 13 Stunden Zeit hat zu ruhen. Grundteig – siehe Lektion 7

2. Schritt – am Morgen des nächsten Tages – Hauptteig
Am nächsten Tag beginnen Sie gegen 08:00 Uhr den Hauptteig zuzubereiten. Für die Zubereitung (Teigbereitung und Kneten) benötigen Sie ungefähr 30 Minunten. Hauptteig – siehe Lektion 8

3. Schritt – 08:30 bis 10:00 Uhr – 1. Ruhezeit
Die erste Ruhezeit beginnt circa 08:30 Uhr und dauert bis circa 10:00 Uhr (1,5 Stunden). In dieser Zeit muß der Teig ordentlich aufgehen.

4. Schritt – 10:00 Uhr – Brotformen
Nach der 1. Ruhezeit wird der Teig kräftig zusammengestossen und zu einem schönen Laib (bzw. je nach verwendeter Form) geformt. Dabei wird der Brotteig nochmals durchgeknetet. Für diesen Schritt rechnet man circa 10 Minuten.

5. Schritt: – 10:10 bis 11:10 Uhr – 2. Ruhezeit
Nun muß der Brotlaib wieder circa 1 Stunde aufgehen. Dabei vergrößert sich das Volumen des Laibes deutlich. Ist die Umgebungstemperatur zu kalt, muß man dem Teig mehr Zeit geben (bis zu 1,5 Stunden).

6. Schritt: – 11:15 Uhr – Brot backen
Nach der 2. Ruhezeit wird das Brot für das Backen vorbereitet und in das heiße Backrohr zum Backen gegeben. Die Backzeit beträgt je nach Größe des Laibes 50 bis 60 Minuten. Das Brot backen – siehe Lektion 9

7. Schritt – Brot auskühlen lassen
Nach der Garprobe (Brot muß hohl klingen!) wird das frisch gebackene Brot aus dem Backrohr entnommen und auskühlen – fertig!

Brotbacken – Backablauf
Bitte um deine Bewertung