Brotbacken im Brotbackautomat Step by Step

Werbung

Leckeres Brot Step by Step

Backen Step by Step

Backen Step by Step
© miolanasvetlana - Fotolia.com

Brot backen im Brotbackautomat ist ganz easy. Leichter gehts einfach gar nicht. Und die Gelinggarantie im Brotbackautomat ist hoch. Denn der Brotbackautomat übernimmt vom Kneten übers Aufgehen, bis hin zum Backen alles völlig automatisch für sie. Für Anfänger gibts jetzt neu hier eine Step-by-Step-Anleitung, vom Einfüllen der Zutaten bis hin zum fertig gebackenen Brot, mit detaillierten Erklärungen. Vor dem ersten Schritt, sollten Sie natürlich die Bedienungsanleitung Ihres Brotbackautomaten gelesen haben und so auch mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten Ihres Modells vertraut sein.

Step 1 - Einschalten, Brotwanne entnehmen

Schalten Sie zu Beginn den Hauptschalter des Brotbackautomaten ein. Nun entnehmen Sie die Backform. Die Backform ist eine rechteckig Wanne. Am Boden der rechteckigen Wanne befindet sich der Knethaken. Dieser sollte angesteckt sein. Nun ist die Backform einsatzbereit.

Step 2 - Zutaten griffbereit vorbereiten

Bereiten Sie alle Zutaten griffbereit vor. Diese sind insbesonders Mehl, Wasser, Salz, Brotgewürz, Sauerteigpulver, getrocknete Hefe. Die Zutaten sollten zimmerwarm sein. Als Werkzeug benötigen Sie eine normale Küchenwaagen, einen Maßbecher (ist meist im Lieferumfang des Automaten dabei) und den Maßlöffel. Der Maßlöffel besitzt einen großen Löffel und einen kleinen Löffel.

Step 3 - Wasser einfüllen

Als erstes füllen Sie 270 ml lauwarmes Wasser in die Backform. (Die Angaben hier auf dieser Seite sind ein normale Standardrezept und richten Sie dann entsprechend den Angaben im Rezept.)

Step 4 - Salz und Öl beigeben

Nun geben Sie 2 kleine Löffel Salz in die Wanne. Es eignet sich jede Art von Salz, Steinsalz, Meersalz, normales Kristallsalz, Himalaya-Salz. Nun geben Sie noch 2 Esslöffel hochwertiges Öl in die Backform, z.B. Olivenöl, Maiskeimöl.

Step 5 - Mehl einfüllen

Als nächstes füllen Sie die unterschiedlichen Mehlsorten ein. Je nach Rezept werden hier unterschiedliche Mengen an Mehl und Vollkornmehl verschiedener Sorten beigegeben. Im Normalfall werden 200 g Auszugsmehl und 200 g Vollkornmehl eingefüllt. Hier lässt sich natürlich je nach Rezept und Geschmacksvorliebe variieren. Tipp: Damit Sie wirklich kein zusätzliches Geschirr anpatzen müssen, stellen Sie einfach die Backform auf die Waage, drücken Sie Tara (also auf Null stellen) und füllen dann das Mehl gleich in die Backform ein. Die Waage zeigt nun die richtige Menge an.

Step 6 - Brotgewürz einfüllen

2 große Löffel Brotgewürz (gerieben) werden auf das Mehl gegeben. Auch hier richtet sich die Menge nach dem eigentlichen Rezept. Bei würzigen Broten kann man zusätzlich auch noch ganze Kümmel-, Anis- oder Fenchelsamen dazugeben.

Step 7 - Hefe und Sauerteig dazugeben

Als Letzes werden die Trockenhefe (1/2 Packung) und 2 große Löffel Sauerteigpulver in die Backform eingefüllt. Diese sind der wichtigste Faktor für das gute Gelingen eines feinen Brotes mit gutem Sauerteigeschmack. Das Sauerteigpulver gibts in Döschen (oder Säkchen) im Naturkostfachhandel zu kaufen.

Step 8 - Backbehälter in den Brotbackautomaten

Nun wird der Backbehälter in den Brotbackautomaten nach Bedienungsanleitung "eingebaut". Je nach Modell, ist dieser dabei in den Brotbackautomaten hineinzustellen und dabei ein wenig zu drehen, sodaß die Knetvorrichtung am Boden des Behälters in den Knetantrieb einrastet. Danach ist der Deckel zu schließen. Dieser sollte keinesfalls mehr geöffnet werden, da dies das Ergebnis negativ beeinflussen könnte.

Step 9 - Programmieren und Backen

Als nächstes wird der Brotbackautomat programmiert. Je nach Modell gibt es hier unterschiedliche Backstufen. Die meisten Rezepte, die hier angegeben sind, lassen sich im Standardprogramm backen. Solche mit schwereren Mehlsorten (wie z.B. hoher Roggenanteil), sollte man eventuel mit dem Vollkornprogramm backen, da diese ein wenig mehr Zeit beim Aufgehen benötigen. Zusätzlich lässt sich jetzt die Krustenbräunung einstellen. Wer lieber ein resches, knuspriges Brot hat, sollte die Krustenbräunun auf hoch stellen. Dann noch den Start-Knopf drücken oder eventuell eine Endzeit vorprogrammieren (falls Sie am Morgen frisches Brot haben möchten).

Step 10 - Brot entnehmen

Am Ende des Backvorganges ertönt ein Signal, sodaß Sie darüber informiert sind, dass der Brotbackautomat sein Programm beendet hat. Nun sollten Sie möglichst rasch das Brot entnehmen, denn die Erfahrung zeigt, dass wenn das Brot im Backbehälter verbleibt, dieses zu schwitzen beginnt und so die Knusprigkeit verliert. Also entnehmen Sie das Brot möglichst bald und stürzen dieses auf einen Rost (z.B. im Backrohr). Auf diesem auskühlen und lassen und dann guten Appetit!

Alle Brotbackautomat Rezepte zum Blättern - Alle Brotrezepte zum Blättern

Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Tipps & Rezepte für den Brotbackautomaten

Brot Rezepte & Tipps...

Brotbackautomat Rezepte

Brotbackautomat Rezepte
Brotbacken mit diesen leichten Brotbackautomat Rezepten. Einfache und leckere Brote aus dem Brotbackautomaten. Mit Tipps! 
Weiterlesen...

Brot Rezepte

Brot Rezepte
Brot Rezepte einfach zum Nachbacken. Mit diesen Brot Rezepten ist Brot backen wirklich einfach. 
Weiterlesen...

Brotbackbücher

Brotbackbücher
Frisches, selbstgebackenes Brot duftet herrlich und schmeckt meist fantastisch. Für das beste Gelingen stellen wir Ihnen hier die besten Bücher rund um das Thema Brotbacken vor. 
Weiterlesen...

Küchenlexikon

Küchenlexikon
Küchenlexikon, Kochlexikon, Fachbegriffe rund ums Kochen, Kochglossar. Hier erfahren Sie Erklärungen zu den wichtigesn Fachbegriffen der Küche. 
Weiterlesen...

Alle Brotrezepte zum Blättern

Alle Brotrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Brotrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Brotrezept für jeden Anlaß! Brotrezepte einfach Durchblättern. 
Weiterlesen...

Online Kurs Brotbacken

Online Kurs Brotbacken
Der Online-Brotbackkurs - die Übersicht. Alle Lektionen auf einen Blick. Brot backen leicht gemacht. 
Weiterlesen...

Brötchen Rezepte

Brötchen Rezepte
Brötchen Rezepte, Gebäck, Weckerln, Semmeln, Kornspitz und vieles mehr. Tipps und Brötchen Rezepte für die leckersten selbstgebackenen Brötchen. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.