Trink Milch - bleib fit!

Werbung

Milch

Milch

Milch
© NiDerLander-Fotolia.com

Milch ist gesund. Auch wenn manche an einer Laktoseintoleranz leiden, die dann auf jeden Fall auf alternative Produkte umsteigen müssen, ist Milch ein gesundes Lebensmittel, welches einen unschätzbaren Wert hat.

Milch ist aber heutzutage nicht mehr lebensnotwendig, das beweißen uns die Asiaten. Denn die kommen völlig ohne Milch aus, decken aber ihren Kalzium und Eiweißbedarf durch völlig andere Nahrungsmittel ab als wir hier. Trotzdem oder gerade weil uns diese Lebensmittel im Speiseplan großteils fehlen, sollte Milch bei uns als wertvolles Lebensmittel geschätzt werden.

Kalzium für fitte Knochen und gesunde Zähne

Kalzium ist der wichtigste Baustein für unsere Knochen und Zähne. Der Tagesbedarf liegt relativ hoch und nur durch eine ausreichende Versorgung bleiben Ihre Knochen und Zähne gesund. Die notwendig Menge pro Tag sollte bewusst durch unsere tägliche Nahrung aufgenommen werden. Um 1 g Kalzium aufzunehmen, müssen Sie ¼ Liter Milch, 1 Naturjoghurt und 50 g Käse zu sich nehmen - Kalzium ist aber auch in vielen anderen Lebensmitteln in größerer Menge vorhanden.

Vergessen Sie nicht: Kalzium ist für Ihre Knochen und Zähne lebensnotwendig. Ein Kalziummangel bewirkt schwere Schädigungen – deshalb achten Sie unbedingt darauf, dass Sie genügend Kalzium aufnehmen. Falls Sie an Laktoseunverträglichkeit (siehe Artikel darüber) oder an einer Milchallergie leiden, müssen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt darüber sprechen, wie Sie den Kalziumbedarf decken können!

Milch liefert hochwertiges Eiweiß

Soyabella - Sojamilchbereiter

Soyabella - Sojamilchbereiter
Vegane Sojamilch kinderleicht selbst herstellen - jetzt bestellen - klick auf's Bild!

Milch stellt ein hochwertiges Eiweiß zur Verfügung, dass Milcheiweiß. Kombinieren Sie Milchprodukte mit pflanzlichen Lebensmitteln (Gemüse) zu einer Mahlzeit, so wird die Eiweißwertigkeit noch erhöht! Das bedeutet für alle jene die auf Fleisch generell verzichten, dass dies die Möglichkeit ist, den täglich notwendigen Eiweißbedarf zu decken. Auch jene die wenig Fleisch zu sich nehmen, können so die Aufnahme von Eiweiß erhöhen! Eiweiß ist auf jeden Fall ein sehr wichtiger Baustoff für unseren Körper, so dass ein Eiweißmangel große Schäden anrichten kann. Achten Sie daher unbedingt darauf, genügend Eiweiß Ihrem Körper zuzuführen.

Rohe Milch meiden

Frische, rohe Milch hat natürlich den höchsten Gehalt an Vitalstoffen. Es ist jedoch nicht zu empfehlen diese in Mengen zu verzehren, da Keime und Bakterien in der rohen Milch schädlich sein können. Aus diesem Grund sollten Sie vor allem Kindern keine rohe Milch geben oder diese vorher abkochen. Unter Umständen können auch Krankheiten der Kuh auf den Menschen übertragen werden.

Aus diesem Grund gelangt nur pasteurisierte Milch in den Handel. Der Vorgang des Pasteurisierens schont weitgehend die Inhaltsstoffe!

Was kann Haltbarmilch?

Haltbarmilch wird durch weitere Erhitzungsmethoden soweit konserviert, dass diese eine wesentlich längere Haltbarkeit aufweist. Das hat den Vorteil, dass Milch über lange Zeit ungekühlt haltbar bleibt und sich bequemer weise auf Vorrat einkaufen lässt. Dies bedeutet jedoch, dass die Haltbarmilch kaum noch gesundheitlichen Wert hat, da die Inhaltsstoffe durch die Hitzeeinwirkung stark angegriffen und zerstört werden.

Haltbarmilch sollte bei Ihnen daher eher selten am Speiseplan stehen. Es sollte auf jeden Fall Frischmilch nicht durch Haltbarmilch ersetzt werden, denn Haltbarmilch liefert kaum das notwendige an Kalzium, Eiweiß und Vitaminen. Haltbarmilch sollte lediglich den Notvorratszweck erfüllen, so dass Sie diese verwenden können, falls versehentlich keine Frischmilch im Haushalt vorhanden ist.

Fett? Spartipps!

Der Fettgehalt variiert sehr stark sowohl bei Milch und Milchprodukten. Gesetzlich vorgeschrieben ist, dass der Fettgehalt auf der Verpackung angegeben sein muss. Da die notwendige Fettaufnahme durch unsere Nahrung so und so meisten viel zu hoch ist, sollten Sie generell Magermilchprodukte den Vorzug geben.

Milch

Milch
© NiDerLander-Fotolia.com

  • Statt Rahm kann meist Joghurt verwendet werden.
  • Statt Milch besser Magermilch verwenden.
  • Statt fetten Käsen den leichten Magerkäse kaufen!
  • Nur mit wenig und leichtem Magerkäse gratinieren!
  • Cremesuppen besser ohne Sahne zubereiten – ein wenig Milch bringt denselben Effekt.
  • Besser auf Sahne verzichten oder nur zu besonderen Anlässen servieren.
  • Die Butter muss nicht zentimeterdick aufs Brot
  • Aber: Butter ist gesünder als Margarine!
  • Butter beim Kochen durch hochwertiges Pflanzenöl ersetzen.

Das hilft auf jeden Fall den Fettanteil in Ihrer Ernährung zu reduzieren - Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Werbung


Alle Lebensmitteltipps

Lebensmittel - Übersicht

Lebensmittel - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Getreidelexikon

Getreidelexikon
Dieses neue Getreide- und Körner-Lexikon gibt einen kleinen Einblick in die Welt der Getreidesorten und Körner in der modernen Küche. Infos über Getreide und Körner. 
Weiterlesen...

Nusslexikon

Nusslexikon
Nusslexikon mit den wichtigsten Nüssen. In diesem Nusslexikon finden Sie alle wichtigsten Infos zu den verschiedenen Nüssen dieser Welt. 
Weiterlesen...

Käselexikon

Käselexikon
Käse macht glücklich - Käse ein fast unverzichtbarer Bestandteil aus unsere Ernährung. Verschiedene Käsesorten in diesem Käse-Lexikon. Käse für jeden Gaumen. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Ernährungstipps

Ernährungstipps
Ernährungstipps - Wie einfach gesundes Essen sein kann soll hier beschrieben werden.Mit den richtigen Tricks ist es nämlich wirklich nicht schwer richtig. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.