Herhaft deftiger Weichkäse für den Ofen

Wenn es draußen stürmt, regnet und schneit, dann lieben es viele wenn daheim etwas Deftiges auf den Tisch kommt. Der neue Ofenkäse von Schärdinger verzaubert mit herhaft, würzigem Käse, der im Ofen zubereitet wird.

Gratinierter Käse

Im Gegensatz zu den oftmals in der Gastronomie angebotenen besonders fetten gebackenen Käse, ist dieses neue Produkt ein Gratin-Produkt. Der Ofentaler wird im Ofen gebacken bzw. sozusagen gratiniert.

Zubereitung

Schärdinger Ofentaler aupacken, jedoch in der Holzschachtel belassene. Anschließend etwa 10 Minuten bei etwa 200° C zubereiten. Anschließend Käse herausnehmen, kreuzweise einschneidend, aufklappen und nochmals bis zur gewünschten Bräuung fertigbacken, eventuell in diesem Fall mit Oberhitze (Gratinierstufe).

Partyhit

Wir empfehlen dieses Produkt speziell für Ihre Party mit vielen Gästen, natürlich aber auch zu zweit oder für die Familie. Der gratinierte Ofentaler lässt sich aufs Brot streichen und schmeckt dann fast wie ein weihnachtliches Raclettebrot. Darüber frischen Zwiebel, geschnittenen Lauch, Petersilie oder Schnittlauch streuen. Der Käse passt auch wunderbar zu Ofenkartoffeln oder Gemüse.

Der Schärdinger Ofentaler ist im Handel erhältlich.

Produktipp: Schärdinger Ofentaler
Bitte um deine Bewertung