Kaffee - heißer Muntermacher

Kaffee - der Muntermacher

Kaffee - der Muntermacher
© Karin & Uwe Annas - Fotolia.com

Jeder kennt den unvergleichlichen Duft einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee. Aber nicht nur der Geruch ist der Grund dafür, dass die gerösteten Früchte des Kaffeebaumes weltweit zu den beliebtesten Genussmitteln zählen. Sie entfalten in unserem Körper eine Fülle an Reaktionen und kurbeln den Stoffwechsel an.

Eine Geschichte voller Legenden

Heute werden in rund 50 Ländern der Erde die vier Kaffeepflanzen Arabica, Robusta, Liberica und Excelsa angebaut, die der Pflanzengattung Rubiaceae (Rötegewächse) angehören. Je nach Pflanzensorte und Anbaugebiet gibt es unterschiedliche Qualitäts- und Geschmacksmerkmale der Kaffeekirschen.

Die Heimat des Kaffees liegt jedoch im heutigen Äthiopien. Hirten im ehemaligen Königreich Kaffa sollen auf die Wirkung der roten Früchte aufmerksam geworden sein, als ihre Schafe nach deren Genuss die ganze Nacht sehr aktiv waren. Durch Sklavenhandel verbreiteten sich die gerösteten Bohnen über Arabien nach Venedig und schließlich über ganz Europa. Im Osmanischen Reich war das Genussmittel einige Zeit verboten, was aber nicht lange aufrecht erhalten werden konnte. Erfolgte der Anbau bis zum 18. Jahrhundert hauptsächlich in Afrika und Arabien, wurden die Pflanzen zunehmend in geeigneten Gebieten mit geringen Temperaturschwankungen kultiviert. War der Genuss von Kaffee aufgrund hoher Preise lange Zeit nur den reicheren Bürgern vorbehalten, ist es heute ein günstiges Genussmittel für alle Gesellschaftsschichten.

Anbaugebiete und Qualitätsmerkmale

Die Kaffeepflanzen gedeihen am besten in tropischen Höhenlagen mit feucht-mildem Klima und ganzjährig durchschnittlich gleichbleibenden Temperaturen. Dazu zählen rund 50 Staaten in Mittelamerika, der Karibik, Südamerika, Afrika und Asien, die sich in der Nähe des äquatorialen Breitengrades befinden.

Mit einer Exportrate von 34 Prozent ist der südamerikanische Staat Brasilien der größte Kaffeeproduzent weltweit. In den südöstlichen Hochebenen und Bergen werden etwa 80 Prozent Arabica-Bohnen gezüchtet, die für ihren süßlichen und milden Geschmack bekannt sind, und 20 Prozent Robusta-Bohnen mit einem geringen Säuregehalt.

Obwohl man es nicht vermuten würde, ist das südostasiatische Vietnam der zweitgrößte Exporteur von Kaffee. Auf kleinen Farmen in tropischen Gebirgsregionen wird vorwiegend die Robusta-Pflanze mit hohem Koffeingehalt kultiviert. Es gibt große Qualitätsunterschiede, was sich auch an den unterschiedlichen Preisen ablesen lässt. Bei guter Qualität darf man sich auf einen harmonischen, ausgewogenen Geschmack freuen.

Platz Nummer drei auf der Kaffee-Export-Liste nimmt der südamerikanische Staat Kolumbien ein. Während in Brasilien große Kaffeeplantagen existieren, wird in Vietnam und im kolumbianischen Andenstaat ein Großteil noch von kleinen Familienbetrieben produziert. Im alltäglichen Leben und auch als wirtschaftliche Einnahmequelle der Bevölkerung spielt Kaffee eine wichtige Rolle. Vielleicht zählt kolumbianischer Kaffee deshalb weltweit zu den hochwertigsten und sortenreinsten. Die am häufigsten vorkommende Sorte ist die Arabica-Bohne unterschiedlicher Qualitäten - von säurebetont bis mild.

Und was ist mit der Heimat des Kaffees? In einem der ärmsten Länder der Welt sind etwa 80 Prozent der Arbeitsplätze von der Kaffeeproduktion abhängig. Trotzdem liegt Äthiopien mit nur wenigen 1000 Säcken jährlicher Ausfuhr an unterster Stelle der Kaffee-Exporteure, was auf politische Vorgänge zurückzuführen ist. Dessen ungeachtet gilt die bernsteinfarbene äthiopische Harrar-Bohne mit ihrem ausgewogenen Aroma als bester Kaffee der Welt.

Da die Produktions- und Arbeitsabläufe in den traditionellen Anbaugebieten häufig kritisiert werden, entstand die Idee des Fairtrades. Damit sollen menschenwürdige und umweltfreundliche Arbeitsbedingungen sowie faire Preise für Kleinbauern geschaffen werden.

Eine Genuss für Körper und Geist

Immer wieder gibt es Diskussionen um positive und negative Auswirkungen des Kaffeegenusses. Wie bei allen Dingen im Leben, macht wohl auch hier die Dosis das Gift. Fest steht, dass es bis heute nicht ganz gelungen ist alle Bestandteile des Kaffees zu analysieren. Der jeweilige Gehalt an Koffein kann bis zu 2,5 Prozent betragen und wirkt gefäßerweiternd, steigert die Durchblutung und ist bei manchen Personen verdauungsfördernd. Ob sich dabei eine Muntermacher-Wirkung entfaltet oder eher Müdigkeit hervorrufen wird, hängt meistens vom jeweiligen Konsumenten ab.

Werbung


Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht
Die Pomelo ist eine neuartige Zitrusfrucht, die einen hohen Vitamingehalt aufweist. Wir zeigen Euch wie man die Pomelo schält, wie man diese zubereitet und welche Vitamine die Pomelo enthält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Wie isst man was?

Wie isst man was?
Wie ist man was? Wir bringen in dieser Rubrik Licht ins Dunkel der zahlreichen Lebensmitteln und Obstsorten. Wir zeigen Euch wie man was isst. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.