Farbstoffe in Süßwaren – lückenhafte Kennzeichnung

Werbung

Vorgeschriebene Warnhinweise fehlen oft

Woher kommen die Farben in Zuckerwatte, Gummistangen oder Trockenfrüchten? In der Europäischen Union sind seit 2010 besondere Warnhinweise vorgeschrieben, die in der Praxis allerdings nur selten umgesetzt werden. Das zeigt eine Erhebung des Vereins für Konsumenteinformation (VKI) unter rund 30 Produkten.

Um Produkte ansprechend aussehen zu lassen, werden häufig sogenannte "Azofarben" eingesetzt. Sie werden synthetisch hergestellt, sind gut mischbar, stabil und besonders lichtecht. Sie werden synthetisch hergestellt, sind gut mischbar, stabil und besonders lichtecht. Gleichzeitig stehen einige der Stoffe jedoch in Verdacht Allergien auszulösen und krebserregend zu sein. Bei insgesamt 13 der geprüften Süßwaren wurde zumindest ein kennzeichnungspflichtiger Farbstoff nachgewiesen. Nur in einem Fall war der vorgesehene Hinweis korrekt angegeben. Weitere Informationen zum Thema gibt es ab 26.03.2015 in der Aprilausgabe der VKI-Zeitschrift KONSUMENT (www.konsument.at).

VKI Erhebung

Im Rahmen einer VKI-Erhebung unter rund 30 Süßwaren fand sich diese Warnung nur auf einem Produkt, einem verpackt eingekauften Popcorn mit Erdbeeren. Bei den offen angebotenen Süßwaren wurde der Hinweis gar nicht gefunden. Generell fehlt bei loser Ware zumeist jede Information darüber, was in den Produkten enthalten ist. Insgesamt 13 Proben aus der VKI-Erhebung enthielten einen oder mehrere Azofarbstoffe.

1 OTS0023, 25. März 2015, 08:54drucken mailen als pdf als Text
Logo von Verein für Konsumenteninformation
VKI: Farbstoffe in Süßwaren – lückenhafte Kennzeichnung
Vor allem bei offen verkauften Produkten fehlen vorgeschriebene Warnhinweise
Wien (OTS/VKI) - Woher kommen die Farben in Zuckerwatte, Gummistangen oder Trockenfrüchten? Um Produkte ansprechend aussehen zu lassen, werden häufig sogenannte "Azofarben" eingesetzt. Sie werden synthetisch hergestellt, sind gut mischbar, stabil und besonders lichtecht. Gleichzeitig stehen einige der Stoffe jedoch in Verdacht Allergien auszulösen und krebserregend zu sein. In der Europäischen Union sind seit 2010 besondere Warnhinweise vorgeschrieben, die in der Praxis allerdings nur selten umgesetzt werden. Das zeigt eine Erhebung des Vereins für Konsumenteinformation (VKI) unter rund 30 Produkten. Bei insgesamt 13 der geprüften Süßwaren wurde zumindest ein kennzeichnungspflichtiger Farbstoff nachgewiesen. Nur in einem Fall war der vorgesehene Hinweis korrekt angegeben. Weitere Informationen zum Thema gibt es ab 26.03. in der Aprilausgabe der VKI-Zeitschrift KONSUMENT (www.konsument.at).

Über die gesundheitlichen Risiken von Azofarbstoffen wird seit Jahren gestritten. 2010 nahm die EFSA, die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, eine umfassende Bewertung vor. Seitdem müssen Lebensmittel, die die Azofarbstoffe Tartrazin (E 102), Gelborange (E 110), Azorubin (E 122), Allurarot (E 129), Cochenillerot (E 124) oder den ebenfalls künstlichen Farbstoff Chinolingelb (E 104) enthalten, besonders gekennzeichnet sein. Für sie ist ein spezieller Hinweis vorgeschrieben: "Kann Aktivität und Aufmerksamkeit von Kindern beeinträchtigen".

Im Rahmen einer VKI-Erhebung unter rund 30 Süßwaren fand sich diese Warnung nur auf einem Produkt, einem verpackt eingekauften Popcorn mit Erdbeeren. Bei den offen angebotenen Süßwaren wurde der Hinweis gar nicht gefunden. Generell fehlt bei loser Ware zumeist jede Information darüber, was in den Produkten enthalten ist. Insgesamt 13 Proben aus der VKI-Erhebung enthielten einen oder mehrere Azofarbstoffe.

Azofarbstoffe sind in vielen Süßigkeiten enthalten. Sie können aber auch in anderen Lebensmitteln wie z.B. in Schmelzkäse oder Sirup vorkommen. Konsumenten können sich derzeit nicht darauf verlassen, dass alle Produkte, die Azofarbstoffe enthalten auch entsprechend gekennzeichnet sind. "Wer Azofarbstoffe vermeiden möchte, sollte daher besser verpackte Lebensmittel kaufen, da hier zumindest die Zutatenliste über die Zusammensetzung informiert", rät VKI-Ernährungswissenschafterin Nina Zellhofer. "Das bloße Fehlen eines Warnhinweises alleine garantiert nicht, dass in der Herstellung keine Azofarben zum Einsatz gekommen sind."

Quelle:
APA/OTS - Verein für Konsumenteninformation/Testmagazin "Konsument"

Werbung


Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...

Kochrezepte zum Blättern

Kochrezepte zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Kochrezepte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie leicht das passende Kochrezept für jeden Anlaß! 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.