Wurzelgemüse - vielseitig und billig

Werbung

Kleines großes Wurzelgemüse

Wurzelgemüse

Wurzelgemüse
© Twilight_Art_Pictures - Fotolia.com

Wurzelgemüse stecken tief in der Erde und wachsen unscheinbar. Im Gemüseregal wird Wurzelgemüse oft unterschätzt und bleiben links liegen. Doch in Wurzelgemüse steckt wahrlich mehr drinnen, als man von außen nach vermuten würden. Denn Wurzelgemüse ist nicht nur gesund, sondern es lässt sich auch lecker zu tollen Gerichten verkochen und kostet wirklich nicht viel.

Die Sorten

Zum Wurzelgemüse zählen alle jene Gemüsesorten, die im "Boden" als Wurzel wachsen, wie z.B. Rüben. Dazu gehören aber nicht nur die allseits bekannten Karotten. Es gibt noch viel mehr davon. Wie z.B. Knollensellerie, Kohlrabi, Rote Rüben, Schwarzwurzeln, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Rettich, Radieschen, Topinambur und die Sellerieknolle.

Suppengrün & Co

Einige von den genannten Sorten sind immer Bestandteil vom Suppengrün. Doch wer mehr als nur Suppe & Co aus Wurzelgemüse herausholen will, muß sich schon ein wenig mit dem Gemüse vertraut machen. Generell gilt, dass Wurzelgemüse gut geputzt werden muß, um die anhaftenden Erdreste vor dem Kochen zu entfernen. Dazu gehört auch, dass man die Wurzeln mit einem Sparschäler fein abschält. Dann ist garantiert, dass kein "erdiger" Geschmack mehr in das Gericht kommt.

Rohkost-Salate

Eine der bekannteren Zubereitungsarten sind natürlich Rohkost-Salate, bei denen verschiedene Wurzelgemüse-Arten gerne und oft verwendet werden. So z.B. Kohlrabi, Radieschen und Karotten. Oder der bekannte Schwarzwurzelsalat.

Eintöpfe

Hervorragende geeignet sind Wurzelgemüse für verschiedene leckere Eintöpfe. Da machen die feinen Wurzeln eine besonders gute Figur. In den Kochtopf darf hinein, was man sich wünscht. Von der Sellerieknolle bis hin zu den feinen Pastinaken, lassen sich so die verschiedensten Eintöpfe zaubern.

Braten & Gratinieren

Zum Braten und Gratinieren eignen sich freilich eher die größeren Wurzeln, wie Sellerieknolle oder große Pastinaken. Wer Wurzelgemüse braten möchte, sollte diese in nicht zu dünne, große Scheiben schneiden. Anschließend kann man diese entweder im Ofen fettfrei backen, oder auch einmal etwas deftiger in der Pfanne braten. Manchmal hört man sogar, von gebackenen Variationen. Wurzelgemüse muß als definitiv nicht nur als Suppengrün enden.

Werbung


Rezepte Wurzelgemüse

Wurzelgemüse

Herzhafter Eintopf mit allerlei Gemüse

Herzhafter Eintopf mit allerlei Gemüse
Herzhaft gewürzt mit viel verschiedenem Gemüse. Ein Eintopf der an kalten Tagen den Magen wärmt und den Körper mit viel Energie versorgt. Verschiedenste Wurzelgemüse und Süßkartoffel werden verkocht. 
Weiterlesen...

Süsskartoffel Pastinaken Gratin Rezept

Süsskartoffel Pastinaken Gratin Rezept
Ein leckeres Wurzelgemüse Gratin aus Süßkartoffel, Pastinaken und Sellerieknolle. So schmeckt selbst Wurzelgemüse richtig lecker. Ein herzhaftes Winter-Gratin-Rezept, einfach, billig und schnell zubereitet. 
Weiterlesen...

Gemüsesuppe Rezept

Gemüsesuppe Rezept
Dieses Rezept zeigt Ihnen, wie Sie besonders einfach eine gesunde Gemüsesuppe zaubern, ohne dafür auch nur ein Suppenpackerl oder einen Suppenwürfel zu verwenden. 
Weiterlesen...




Alle Gemüsetipps

Gemüse - Übersicht

Gemüse - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Gemüse Lexikon

Gemüse Lexikon
Gemüse ist gesund. In diesem Gemüselexikon erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Gemüsesorten. Mit diesem Gemüse Lexikon ist Gemüse kochen wirklich einfach! 
Weiterlesen...

Küchen-Kräuterlexikon

Küchen-Kräuterlexikon
Frische Kräuter schmecken nicht nur gut sondern sind auch gesund. Dieses kleine Kräuterlexikon informiert über die wichtigsten Kräuter. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Salat-Lexikon

Salat-Lexikon
Eine kleines Salat-Lexikon mit den wichtigsten grünen Blattsalaten. Vom Vogersalat über den Endiviensalat bis hin zum Rucola. Salat-Infos mit Bildern. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.