Radieschen - die Bakterien Ghostbuster

Werbung

Kleine scharfe rote Knolle

Herrlich rot schimmern die frischen Radieschen. So strahlend rot diese kleinen Knollen auch leuchten, genauso stark sind diese kleinen Wunderdinger gegen Bakterien. Radieschen sind die Ghostbuster für allerlei Bakterien und zählen damit zu den wirklich wertvollen Gemüsesorten, die am besten roh verzehrt werden.

Beliebtes Gartengemüse

So fein scharf manche Radieschen herüberschmecken, so beliebt sind diese Knollen in vielen kleinen Gemüsegärten. Nicht nur weil sie recht einfach im Gemüsegarten zu bändigen sind, sondern auch vorallem wegen des frisch scharfen Geschmacks.

Radieschen werden am besten als Rohkost geviertel oder in Scheiben geschnitten verzehrt. Frisch aus dem eigenen Gemüsegarten geerntet sind diese natürlich am besten. Einfach putzen, das Grüne entfernen, gut waschen und ab in den Mund. Diese kleinen rote Knollen sind aber auch recht vielseitig. Denn als Rohkost passen diese Früchte zu Salaten, Rohkosttellern oder auch einfach dick aufs Vollkornbrot. Das ist gleichzeitig eine feine und gesunde Jause.

Radieschen

Radieschen - feuerrot und richtig xund

Radieschen - feuerrot und richtig xund
© arnowssr-Fotolia.com

Die Beliebtheit des Radieschens ist ganz gut. Denn die Schärfe wirkt schon im Mund, auf der Zunge, am Gaumen und später im Magen-Darm-Trakt antibakteriell. Bakterien haben da keine Chance mehr. Das hilft richtig vorzubeugen. Wenn anderen mit Schnupfen und Husten herumlaufen, werden Radieschen-Liebhaber nur ein Lied davon singen können. Da Radieschen auch im Verdauungstrakt Bakterien noch aktiv bekämpfen, helfen diese die Verdauung zu fördern. Radieschen sind damit richtig starke Ghostbuster gegen Bakterien, die unseren Körper sonst schaden könnten und helfen damit dem Immunsystem weniger Arbeit leisten zu müssen.

Zusätzlich liefern Radieschen verschiedene Vitalstoffe, wie Folsäure, Vitamin C und Selen. Also auch da kann diese kleine, scharfe Knolle ganz gut punkten.

Bio-Radieschen bevorzugen

Nicht oft genug kann betont werden, dass Bioware generell weniger belastet ist als normal angebaute Gemüsesorten. Speziell bei Radieschen zahlt sich der Mehrpreis für Ihre Gesundheit aus. Denn Radieschen sind leider oft durch Düngemittel besonders hoch mit Nitraten belastet. In jedem Fall sollten Radieschen gut mit Wasser gewaschen werden. Biologisch angebaute Radieschen sind daher jedenfalls bevorzugt zu verzehren.


Werbung


Babysalat mit Radieschen und Kernöl

Babysalat mit Radieschen und Kernöl
Frischer und knackiger Salat mit Radieschen und Kernöl - zu viele Hauptspeisen als Beilage ideal geeignet. 
Weiterlesen...

Radieschen-Salat mit Kernöl

Radieschen-Salat mit Kernöl
Dieser Radieschen-Salat ist besonders gschmackig und vitalstoffreich. Das Kürbiskernöl trägt natürlich auch ein wenig dazu bei! 
Weiterlesen...

Alle Gemüsetipps

Gemüse - Übersicht

Gemüse - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Gemüse Lexikon

Gemüse Lexikon
Gemüse ist gesund. In diesem Gemüselexikon erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Gemüsesorten. Mit diesem Gemüse Lexikon ist Gemüse kochen wirklich einfach! 
Weiterlesen...

Küchen-Kräuterlexikon

Küchen-Kräuterlexikon
Frische Kräuter schmecken nicht nur gut sondern sind auch gesund. Dieses kleine Kräuterlexikon informiert über die wichtigsten Kräuter. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Salat-Lexikon

Salat-Lexikon
Eine kleines Salat-Lexikon mit den wichtigsten grünen Blattsalaten. Vom Vogersalat über den Endiviensalat bis hin zum Rucola. Salat-Infos mit Bildern. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.