Mikroorganismen für gesundes Obst und Gemüse

Werbung

Gesundes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist für viele Hausbesitzer eine gelungene Vorstellung. Allerdings ist die Zucht nicht immer so einfach, wie sie es sich anfangs vorgestellt haben, die Pflanzen treiben nicht richtig oder die Ernte fällt kleiner aus als geplant. Vor allem in den vergangenen Jahren haben in diesem Zusammenhang immer wieder die sogenannten effektiven Mikroorganismen auf sich aufmerksam gemacht. Doch was ist darunter eigentlich zu verstehen?

Kein Leben ohne Mikroorganismen

Damit auf der Erde generell Wachstum möglich ist, sind Mikroorganismen notwendig. Die Lebensbedingungen waren hier nicht immer so angenehm wie heutzutage – ohne die Kleinstlebewesen würde hier noch immer kein Wachstum stattfinden. Sie haben unter anderem dafür gesorgt, dass sich Sauerstoff anreichert, durch den Leben überhaupt erst möglich wird.

Doch nicht nur in der Vergangenheit waren Mikroorganismen wichtig, auch in unserer Zeit sind sie notwendig, um den Naturkreislauf aufrechtzuerhalten. Auch wenn Sie wahrscheinlich nicht genau wissen, was sich hinter diesem Begriff versteckt, haben Sie garantiert schon Mikroorganismen benutzt. Vielleicht nicht im Garten, dafür aber in der Küche. Beispielsweise in Sauerkraut, Joghurt oder Käse sind sie im Einsatz, um für die richtige Konsistenz und den Geschmack zu sorgen.

Der Einsatz im eigenen Garten

Im Garten kommen bestimmte Mischungen dieser Mikroorganismen zum Einsatz, zu den wichtigsten Bestandteilen zählen Hefen, Milchsäurebakterien und Photosynthesebakterien. Vor ungefähr 30 Jahren wurden die Mischungen in Japan entwickelt. Im Garten können sie dabei helfen, die Ernte von Obst und Gemüse zu verbessern. Sie unterstützen dies auf verschiedenen Wegen:

  • Die effektiven Mikroorganismen sorgen dafür, dass eine bessere Reinigung des Wassers stattfindet. Schadstoffe, die sonst dem Wachstum der Pflanzen entgegenwirken, lassen sich so herausfiltern.
  • Sie verhindern, dass Fäulnisbakterien überhand nehmen. In einem Umfeld mit einem großen Vorkommen an solchen Bakterien ist es kaum möglich, gesunde Pflanzen zu züchten.
  • Durch den Einsatz von effektiven Mikroorganismen sollen die Pflanzen schneller Wurzeln bilden. Dadurch ist es für sie einfacher, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen.
  • Die Qualität des Bodens lässt sich durch effektive Mikroorganismen verbessern. Dadurch können Bodenlebewesen aktiver sein und für einen gut durchlüfteten Boden sorgen.

Im Garten gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Mikroorganismen einsetzen. So ist es möglich, damit den Boden zu düngen, aber Sie können ebenso Setzlinge behandeln. Die Mischung lässt sich außerdem ins Gießwasser geben. Mehrmals im Jahr können Sie Obstbäume und Gemüsepflanzen damit besprühen, um das Wachstum der Bäume damit zu unterstützen.

Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Alle Gemüsetipps

Gemüse - Übersicht

Gemüse - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Gemüse Lexikon

Gemüse Lexikon
Gemüse ist gesund. In diesem Gemüselexikon erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Gemüsesorten. Mit diesem Gemüse Lexikon ist Gemüse kochen wirklich einfach! 
Weiterlesen...

Küchen-Kräuterlexikon

Küchen-Kräuterlexikon
Frische Kräuter schmecken nicht nur gut sondern sind auch gesund. Dieses kleine Kräuterlexikon informiert über die wichtigsten Kräuter. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Salat-Lexikon

Salat-Lexikon
Eine kleines Salat-Lexikon mit den wichtigsten grünen Blattsalaten. Vom Vogersalat über den Endiviensalat bis hin zum Rucola. Salat-Infos mit Bildern. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.