Kichererbse - Lust auf Orient

Werbung

Kichererbse - Falafel, Humus & Co

Kichererbse

Kichererbse
© Comugnero Silvana - Fotolia.com

Falafel, Humus und einiges mehr ist in den Großstädten vielen ein Begriff. Denn die Küche des Orients wird heute hierzulande nicht nur vom Türken oder Inder um's Eck gekocht. Kichererbsen machen mittlerweile in vielen Küchen eine gute Figur. Und das nicht ganz ohne Grund, denn die mit Kichererbsen zubereiteten Speisen, mit orientalischen Gewürzen, machen Lust auf Urlaub oder rufen gar Erinnerungen vom letzten Urlaub wach.

Kichererbse - nichts zu lachen!

"Ursprünglich stammt die Kichererbse aus Vorderasien wo sie schon vor 8000 Jahren verzehrt wurde. In der Antike gelangte sie nach Nordafrika und Indien und die Römer nahmen sie dann aus Pompeji mit, um sie schließlich auch im Mittelmeerraum zu beheimaten. Daher stammt das Wort "Kicher" auch vom lateinischen Begriff für Erbse: cicer (sprich: kiker). Daraus wurde im Althochdeutschen dann "Kihhira" und schließlich ihr heutiger Vorname "Kicher"." informiert der aid infodienst.

Vielseitig und lecker

Die Weltreise der Kichererbse verdankt diese deren Vielseitigkeit. Die Kichererbse ist echt multi talentiert. "Ihr nussiges Aroma passt nämlich zu Eintöpfen, als Beilage zu Fleisch und Salaten, zu Reisgerichten als Fleischersatz oder als Püree. Sie wird zu Brotaufstrichen oder Dips verarbeitet und sogar für süße Backwaren verwendet."

Verwendungshinweise

"Die getrockneten Kichererbsen müssen jedoch vor dem Garen mindestens zwölf Stunden, am besten über Nacht in Wasser einweichen. Die oben schwimmenden Erbsen sollten dabei aussortiert und weggeworfen werden, denn diese quellen nicht im Wasser und bleiben auch beim Kochen hart. Für ganz Eilige gibt es im Handel auch vorgegarte Dosenerbsen. Diese müssen nur noch kurz mitgekocht werden. Und selbst nach längeren Garzeiten behält die Kichererbse dann ihre Form und bleibt fest. Aber auch das Kichererbsenmehl ist nahezu überall einsetzbar. " berichtet der aid.

Geringes Blähpotential

Geringstes Blähpotenzial unter den Hülsenfrüchten, so präsentiert sich die vielseitige Kichererbse für Magenempfindliche. Zusätzlich bietet die Kichererbse eine ganze Reihe an Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Kalzium und Magnesium und noch einige Vitamine und Spurenelemente mehr. Wer mit dem Umgang der Kichererbse nicht so vertraut ist, dem sei empfohlen, bei nächsten levantinischen oder orientalischen Restaurant leckere Falafel oder Humus zu probieren. Ein Gedicht!

Infos

Informationsquelle:
aid infodienst
Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e. V.



Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Alle Gemüsetipps

Gemüse - Übersicht

Gemüse - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Gemüse Lexikon

Gemüse Lexikon
Gemüse ist gesund. In diesem Gemüselexikon erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Gemüsesorten. Mit diesem Gemüse Lexikon ist Gemüse kochen wirklich einfach! 
Weiterlesen...

Küchen-Kräuterlexikon

Küchen-Kräuterlexikon
Frische Kräuter schmecken nicht nur gut sondern sind auch gesund. Dieses kleine Kräuterlexikon informiert über die wichtigsten Kräuter. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Salat-Lexikon

Salat-Lexikon
Eine kleines Salat-Lexikon mit den wichtigsten grünen Blattsalaten. Vom Vogersalat über den Endiviensalat bis hin zum Rucola. Salat-Infos mit Bildern. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.