Bohnen

Werbung

Allgemeine Beschreibung von Bohnen

Bohnen

Bohnen
© Mareen Friedrich - Fotolia.com

Grundsätzlich zählen Bohnen zu den Hülsenfrüchten und sind sehr frostempfindlich. Die Bohnenhülsen selbst können sowohl in Farbe als auch in der Form sehr unterschiedlich sein. Unterteilt wird die Bohne in Stangen- und Buschbohnen. Die Stangenbohnen haben flachovale, breite Hülsen, wobei die Buschbohnen kleine und rundliche Hülsen haben. Buschbohnen werden meist als Prinzess- oder Delikatessbohnen im Handel angeboten.

Alle Gemüsesorten durchblättern!

Wert von Bohnen

Sie besitzen wertvolle Kohlenhydrate und Eiweiße, Vitamin C und K und haben nur 35 kcal pro 100 g. Das Eiweiß sättigt auf leichte Art, gleichzeitig wird der Körper durch die Vitamine gestärkt. Die Nährstoffzusammensetzung der Bohnen ist für uns Menschen geradezu ideal. Biologisch hochwertiges Eiweiß ist in Bohnen genauso enthalten wie Ballaststoffe, Vitamine oder Kohlenhydrate. Bohnen aus dem Garten liefern zusätzlich Vitamin K und C. Inklusive Eiweiß und Nukleinsäuren, ein fleißiges Team in Sachen Zellerneuerung. Brechbohnen strotzen nur so vor dem hochwertigen „Baumaterial“. Frische Zellen helfen beim Konzentrieren, geben uns das Gefühl, Bäume ausreißen zu können.

Verwendung von Bohnen

Egal ob Busch-, Kletter- oder Stangenbohnen, frisch geerntet schmecken sie besonders aromatisch. Es gibt über 100 Sorten und sie zählen zu den wichtigsten pflanzlichen Eiweißlieferanten. Toll sind sie als Beilage zu mageren Schweinekotelett und Salzkartoffeln. Grüne Bohnen schwenkt man klassischerweise in geschmolzener Butter. Man kann sie auch mit Gemüsebrühe vermengen und großzügig mit aromatischem Bohnenkraut würzen. Frische Bohnen sollten fest und knackig sein, die Hülse muss bei scharfem Umbrechen glatt durchbrechen.

Die Bohnen behalten ihre Farbe, wenn man sie zunächst in reichlich Salzwasser kocht, dann in eiskaltem Wasser abschreckt und erst anschließend (zum Beispiel zu Salat) weiterverarbeitet. Bei älteren Bohnen sollten die Fäden abgezogen werden. Bohnen sind nur im gekochten Zustand zum Verzehr geeignet.

Lagerung von Bohnen

In den Sommermonaten sollte man die Bohnen sofort nach der Ernte bzw. dem Erwerb verbrauchen. Lagert man das Gemüse im Gemüsefach des Kühlschrankes so hat es eine Haltbarkeit von etwa 2 Tagen. Sind die Bohnen schon etwas welk, so hilft ein kurzes, kaltes Bad im Eiswasser. Zu alte Bohnen verlieren die Farbe und werden welk.

Werbung


Alle Gemüsesorten durchblättern!

Gemüsesorten zum Blättern

Gemüsesorten zum Blättern
Auf dieser Seite finden Sie alle Gemüsesorte einfach zum Stöbern und Durchblättern. Damit finden Sie alle Informationen über Gemüse ganz leicht! 
Weiterlesen...

Buchtipp zum Thema

Herbst Winter Gemüse

Herbst Winter Gemüse
Ein feines Herbst Winter Gemüse Kochbuch für die kalte Jahreszeit. Mit vielen Vitaminen und frischem Geschmack vom leckeren Herbst Winter Gemüse. Das macht Lust auf Gemüse im Herbst und Winter! 
Weiterlesen...

Obst & Gemüse als Medizin

Obst & Gemüse als Medizin
Obst und Gemüse ist gesund! Diesen Satz kennt jedes Kind. Doch dass Obst und Gemüse eine Vielzahl bioaktiver Wirkstoffe und eine Fülle arzneiähnlicher Substanzen enthalten, Wissen nur wenige. Den ... 
Weiterlesen...

Mehr Infos zu Gemüse

Alle Gemüsetipps

Gemüse - Übersicht

Gemüse - Übersicht
Alle Artikel in der Übersicht 
Weiterlesen...

Gemüse Lexikon

Gemüse Lexikon
Gemüse ist gesund. In diesem Gemüselexikon erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Gemüsesorten. Mit diesem Gemüse Lexikon ist Gemüse kochen wirklich einfach! 
Weiterlesen...

Küchen-Kräuterlexikon

Küchen-Kräuterlexikon
Frische Kräuter schmecken nicht nur gut sondern sind auch gesund. Dieses kleine Kräuterlexikon informiert über die wichtigsten Kräuter. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Salat-Lexikon

Salat-Lexikon
Eine kleines Salat-Lexikon mit den wichtigsten grünen Blattsalaten. Vom Vogersalat über den Endiviensalat bis hin zum Rucola. Salat-Infos mit Bildern. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.