Vollwertig ernähren – bewusst genießen

„Vollwertig essen hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden“ – so begründet die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) die Vorteile einer vollwertigen Ernährung. Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden sind die höchsten Ziele im Leben. Und doch scheinen für viele diese Ziele in weite Ferne gerückt. Denn was in Urzeiten der Lebensinhalt war (Nahrungsaufnahme), ist in der heutigen Konsumgeneration als Nebenerscheinung verkommen, der viele viel zu wenig Aufmerksamkeit schenken.

„Bewusst genießen“ ist aber doch wieder ein modernes Schlagwort – nicht nur für Gourmets, sondern auch im Sinne einer Gesundheitsvorsorge für genau die genannten Ziele. Bewusst genießen steht in unmittelbarem Zusammenhang mit einer vollwertigen Ernährung.

Vollwertig ernähren – So einfach ist es

Vollwertig ernähren ist bei dem heutigen Überangebot an Lebensmitteln gar nicht mehr so schwer. Lediglich der Spagat zwischen dem Überangebot an ungesunden Produkten und den vielfältigen gesunden Lebensmitteln ist eine kleine Hürde. Denn oft verlocken Produkte zum hingreifen durch Verpackungstricks oder gar durch Aromastoffe die zu mehr Essen verleiten. Ausreden gibts aber definitiv trotzdem nicht, denn überall gibt es fast zu jederzeit gesunde Produkte zu kaufen. Die Auswahl, die Zubereitung und die abwechslungsreiche Zusammenstellung im täglichen Speiseplan macht den gesunden, vollwertigen Mix aus.

Damit Ihnen eine vollwertige Ernährung leichter fällt, gibt’s einfache Regeln, die leicht zu merken sind. Die DGE hat diese zusammengefasst – 10 Regeln für eine vollwertige Ernährung.

10 Vollwertig-Ernährungs-Regeln laut DGE

  1. Vielseitig essen
  2. Reichlich Getreideprodukte und Kartoffeln
  3. Gemüse und Obst – 5x am Tag
  4. Täglich Milch und Milchprodukte, 1-2x pro Woche Fisch, Fleisch, Wurst & Eier in Maßen
  5. Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel
  6. Zucker und Salz in Maßen
  7. Reichlich Flüssigkeit
  8. Schmackhaft und schonend zubereiten
  9. Zeit nehmen, genießen Sie Ihr Essen
  10. Achten Sie auf Ihr Gewicht und bleiben Sie in Bewegung

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung – http://www.dge.de

Lust & Genuss am Essen

Vollwertiges Essen ist mit großem Genuss verbunden. Denn die Lebensmittel werden schonend zubereitet und behalten damit den feinen, guten Geschmack des Ausgangsproduktes. Statt Gemüse tot zu kochen und mit Würzmitteln wieder aufzumöbeln, erleben Sie den echten Geschmack der einzelnen Gemüsesorten. Da die Aromastoffe in den vielen verschiedenen Gemüsesorten und anderen vollwertigen Lebensmitteln überaus vielfältig sind, erlebt der vollwertige Genießer eine unheimlich große Anzahl von Geschmäckern beim Essen. Das bedeutet wirklich bodenständigen Genuss.

Wer seiner Gesundheit was Gutes tun will und gleichzeitig sein Wohlbefinden steigern möchte, sollte definitiv zu einer vollwertigen Ernährungsweise wechseln. Die Vorzüge dieser Ernährung sind garantiert nicht von der Hand zu weisen!

Vollwertige Ernährung – 10 Regeln
Bitte um deine Bewertung