Tipps für eine gesunde Ernährung

Keine Radikaldiäten

Da Radikaldiäten für übergewichtige Kinder und Jugendliche denkbar ungeeignet sind und eher schaden als nutzen würden, ist das Ziel eine langsame, aber langfristige Ernährungsumstellung. Hierbei ist allerdings einiges zu beachten, denn Kinder reagieren auf Veränderungen ganz anders als Erwachsene.

Keine Verbote

Insbesondere ist es wenig sinnvoll, dem übergewichtigen Kind jegliche Süßigkeiten zu verbieten. Durch Verbote erreicht man höchstens, dass Kinder ein gesteigertes Interesse an den Lebensmitteln entwickeln. Daraus würde auch resultieren, dass Süßigkeiten heimlich gekauft werden und die Eltern nicht bemerken, dass das Kind genascht hat. Wenn man gewisse Lebensmittel nicht essen darf oder kann, entwickelt jeder normale Mensch eines Tages Heißhunger auf dieses Nahrungsmittel. Eben deshalb ist nichts dagegen einzuwenden, sich hin und wieder einmal einen Hamburger oder ein ähnliches Fast Food Gericht zu gönnen.

Wenig Fett und Zucker

In erster Linie lohnt es sich, möglichst auf fett- und zuckerreiche Lebensmittel zu verzichten. Fertigprodukte mögen ja recht praktisch sein, doch in der Regel enthalten sie große Mengen an versteckten Fetten sowie Zucker. Da es praktisch unmöglich ist, sämtliche Nährstofftabellen der Verpackungen zu studieren, kann man Eltern nur anraten, die Mahlzeiten frisch zuzubereiten und selber zu kochen.

Gesundes Frühstück

Im Rahmen einer gesunden Ernährung spielt das Frühstück eine besonders wichtige Rolle. Kinder und Jugendliche sollten vor der Schule möglichst reichhaltig frühstücken, wobei sich ein ballaststoffreiches Vollkornbrot oder auch Müsli perfekt eignen. Vielen Kindern und Jugendlichen fällt es schwer, morgens direkt nach dem Aufstehen zu frühstücken. Eltern sollten allerdings darauf achten, dass das Kind wenigstens eine Kleinigkeit zu sich nimmt, um für die nötige Energie in der Schule zu sorgen. Wer morgens nüchtern aus dem Haus geht, entwickelt aufgrund des niedrigen Blutzuckerspiegels spätestens in der Mittagszeit einen ausgeprägten Heißhunger, der dann meist mit einem süßen Snack gestillt wird. Um dies zu vermeiden, ist es sinnvoll, vor der Schule zu frühstücken.

Zur Pause und Mittags

Für die Pausen eignen sich belegte Brote, Joghurt sowie Obst nach Wahl. Sofern es die Arbeitszeiten der Eltern zulassen, sollten die drei Hauptmahlzeiten gemeinsam und zu festen Zeiten eingenommen werden. So kann sich der Körper des übergewichtigen Kindes auf die festen Essenszeiten einstellen und Hungergefühle werden auf Dauer vermieden. Das Mittagessen sollte idealer Weise aus fettarmen Fleisch oder Fisch sowie Kartoffeln, Reis oder Nudeln sowie frischem Gemüse oder Salat bestehen. Anstatt fettes Schweinefleisch ist Geflügel wie Huhn oder Pute deutlich besser geeignet. Auch wenn Kinder lieber paniertes Fleisch essen, ist hier zu bedenken, dass die Panade das Fett wie ein Schwamm aufsaugt, weshalb hierauf besser zu verzichten ist. Während der Mahlzeiten sollten Eltern darauf achten, dass das Kind nicht abgelenkt wird und das Essen gedankenlos in sich hinein stopft. Allein aus diesem Grund hat der Fernseher in Küche oder Esszimmer nichts zu suchen.

Zwischendurch und Abends

Für zwischendurch eignen sich kleine Zwischenmahlzeiten, die möglichst aus Obst oder einem Joghurt bestehen. Kinder, die nur ungern Obst essen, können langsam an verschiedene Obstsorten herangeführt werden. Manchmal hilft es, auf einen mit Honig gesüßten Obstsalat auszuweichen. Zum Abendessen eignet sich wieder vollwertige Mahlzeiten, oder wenn es schnell gehen muß Vollkornbrot, das mit magerem Schinken (fettarmen Aufstrichen) oder fettarmen Käse, belegt wird.

Was soll mein Kind trinken? - Lesen Sie hier weiter!



Werbung


Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht
Die Pomelo ist eine neuartige Zitrusfrucht, die einen hohen Vitamingehalt aufweist. Wir zeigen Euch wie man die Pomelo schält, wie man diese zubereitet und welche Vitamine die Pomelo enthält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Wie isst man was?

Wie isst man was?
Wie ist man was? Wir bringen in dieser Rubrik Licht ins Dunkel der zahlreichen Lebensmitteln und Obstsorten. Wir zeigen Euch wie man was isst. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.