Taschengeld, Süssigkeiten & Fastfood

Mehr Taschengeld mehr Fastfood?

Taschengeld & Fastfood

Taschengeld & Fastfood
© ChristianSchwier.de - Fotolia.com

Besteht zwischen der Menge an Taschengeld, Süßigkeiten und Fastfood ein Zusammenhang? Wahrscheinlich lässt sich das wenig präzise bestimmen. Auch der aid infodienst kommt in seiner letzten Meldung zum Schluss, dass eher die Clique in der sich die Jugendlichen befinden, Einfluss auf das Ernährungsverhalten hat.

Wofür Taschengeld ausgegeben wird

Die aktuelle KidsVerbraucherAnalyse (2009) bringt es ans Tageslicht, zumindest soweit eine Studie dies überhaupt präzisieren kann. Das Geld wird überwiegend für Freizeitaktivitäten, Handy und Mode, aber auch für Süßigkeiten und Fastfood ausgegeben. Das sind Dinge, die Jungen und Mädchen möglicherweise nicht von den Eltern bekommen, die "cool" sind und bei ihren Altersgenossen einen hohen Stellenwert haben.

Mehr als die Hälfte der 6- bis 13-Jährigen kauft demnach vom eigenen Geld Süßigkeiten und nur rund ein Viertel Fastfood und Essen unterwegs.

Je älter, desto mehr Fastfood

Interessant vom Ernährungsstandpunkt ist jedoch, dass mit Zunahme des Alters die Ausgaben für Süßigkeiten und Fastfood steigen. Das ist aber nicht darauf zurückzuführen, dass den Kindern gesundes Essen daheim vorbehalten wird. Eher schon der Einfluss der Clique, in der sich die Jugendlichen wohlfühlen möchten. Das Fastfood-Restaurants ein beliebter Treffpunkt und mittlerweile Teil der Freizeitgestaltung ist, liegt auf der Hand und ist unübersehbar. Welche Lebensmittel „modern“ oder „cool“ sind, bestimmt also weniger die Taschengeldmenge, sondern eher der Freundeskreis und natürlich die Werbung.

Entscheidungsfreiheit groß geschrieben

Laut Einschätzung der Dr. Rainer-Wild-Stiftung ist eine Kürzung des Taschengelds daher nicht unbedingt der richtige Weg, um den Kindern und Jugendlichen ein bewusstes Ernährungsverhalten beizubringen. Die Entscheidungsfreiheit der Kinder beim Taschengeld ist groß und prägt in gewissem Maße auch die Jugendlichen im verantwortungsbewussten Umgang mit finanziellen Mitteln.

Ernährungsverhalten prägen

So weit die Entscheidungsfreiheit bei den Kindern beim Finanziellen geht, sollten auch die Ernährungsgewohnheiten im Hinblick auf gesunde Ernährung geprägt werden. Und gerade in jungen Jahren kann hier viel Positives bewirkt werden. Dafür sind die Eltern als Vorbild gefragt: Wenn sie mit Ihren Kindern von klein auf gesunde Lebensmittel kaufen, gemeinsam kochen und mit Genuss essen, werden sie auch später ihr Geld für einen gesünderen Lebensstil ausgeben.

Informationsquelle:
aid infodienst
Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e. V.

[11.11.2009]


Werbung


Noch mehr Infos zum Thema

Kindern essen lernen

Kindern essen lernen
Kinder essen am liebsten das, was richtig gut schmeckt. Und leider schmecken die ungesunden Dinge wie Chips, Pommes, Schnitzel einfach viel zu gut. Problem dabei ist, dass gerade im Kindesalter der... 
Weiterlesen...

Wenn Kinder nur Schnitzl & Co essen wollen

Wenn Kinder nur Schnitzl & Co essen wollen
Kinder wollen immer nur das Eine und wenn das nicht am Tisch steht, wird geraunzt und gestreikt bis sich der Tisch biegt. Oder es wird einfach das Essen verweigert. 
Weiterlesen...

Pommes für mein Kind

Pommes für mein Kind
Pommes als Hauptspeise und das nicht nur im Urlaub. Statt Gemüse, Fisch und Co gibts Pommes und Würstel beim Italienier für das Kind. Geschackserziehung oder Geschmacksverwirrung? 
Weiterlesen...

Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht
Die Pomelo ist eine neuartige Zitrusfrucht, die einen hohen Vitamingehalt aufweist. Wir zeigen Euch wie man die Pomelo schält, wie man diese zubereitet und welche Vitamine die Pomelo enthält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Wie isst man was?

Wie isst man was?
Wie ist man was? Wir bringen in dieser Rubrik Licht ins Dunkel der zahlreichen Lebensmitteln und Obstsorten. Wir zeigen Euch wie man was isst. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.