Macht Abendessen dicker?

Essen am Abend

Abendessen macht nicht dick

Abendessen macht nicht dick
© sonne Fleckl - Fotolia.com

Heutzutage können die meisten Berufstätigkeiten lediglich zum Abendessen eine gesunde Mahlzeit einnehmen. Die Frage ob das Abendessen dicker macht ist daher sehr berechtigt. Aktuelle Studien der Ernährungswissenschaft weisen die Haltlosigkeit der These, das Abendessen dicker machen sollo, nach und unterstreichen den hohen Wert einer abwechslungsreichen und dem tatsächlichen Bedarf angepassten Kost. Dabei ist es völlig unerheblich, wann Energie aufgenommen wird.

Energiebedarf ohne Uhrzeiten

Die These, dass Abendessen dick machen würde, hält sich erstaunlich hartnäckig vor allem bei Diätwilligen. Trotz immer wieder nachgewiesener anderer Zusammenhänge wird im Abendessen ein Grund für die Einlagerung von Fett im Körper gesucht. Angeblich würde der Körper die aufgenommene Energie über Nacht nicht verarbeiten können und diese dann eben in Fettdepots ablagern.

Energieüberschuss macht dick!

Dass das nicht stimmt wird schon dadurch deutlich, dass auch durchaus schlanke Menschen oftmals richtige Abendesser sind. Statt auf die Uhrzeit schlechthin kommt es nämlich bei der Ernährung in erster Linie auf die Deckung des Energiebedarfes an. Wann am Tag der Energiebedarf gedeckt wird, ist dabei in Hinsicht auf das Körpergewicht eher zu vernachlässigen. Dick macht lediglich der Überschuss an nicht benötigter Energie. Dabei ist der gesamte Tagesbedarf zu beachten und dementsprechend sind auch alle Mahlzeiten am Tag in diese Rechnung einzubeziehen.

Abendessen macht nicht dick

Entsprechend dieser Grundannahme kann davon ausgegangen werden, dass spätes Essen nicht dick macht. Auch wenn viele Diäten eine Nahrungsaufnahme nach dem frühen Abend verbieten, wird damit nicht automatisch ein Energieüberschuss vermieden. Einzige Absicht solcher Empfehlungen ist die Streckung der Abstände zwischen den Mahlzeiten. Das jedoch macht nicht schlank, wenn dann beispielsweise zum Frühstück oder zum Mittag erheblich mehr Kalorien zugeführt werden, als der Körper tatsächlich benötigt.

Wichtig bei der gezielten Beeinflussung des Körpergewichtes ist immer die Menge und die Qualität der zugeführten Nahrung, weniger die Uhrzeit. Auch wenn wir nachts in aller Regel weniger aktiv sind, wird selbst beim Schlaf Energie verbraucht. Insofern hat spätes Essen an sich keine direkten Auswirkungen auf das Körpergewicht. Was eher oftmals störend wirkt ist die Tatsache, dass schwer verdauliche Lebensmittel wie etwa Pilze oder Eier die Körperfunktionen belasten und sich so oftmals auch schlafstörend auswirken. Die innere Uhr des Menschen ist aber nicht auf bestimmte Zeiten zur Nahrungsaufnahme ausgerichtet, sondern eher auf einen gesunden Rhythmus.

Dennoch wird immer wieder empfohlen, jedenfalls nicht zu kurz vor dem Schlafengehen noch Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Zu einer ausgeglichenen Ernährung gehört eine abwechslungsreiche Kost mit viel Gemüse. Wenn dies berufsbedingt nur abends möglich ist, ist es daher immer noch besser abends eine warme und gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen!


Werbung


Alle Ernährungstipps

Ernährungstipps A-Z

Ernährungstipps A-Z
Hier finden Sie alle Ernährungstipps von A bis Z. Die besten Tipps für eine gesunde Ernährung zum Durchblättern. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Vitamin-Lexikon

Vitamin-Lexikon
Vitamine, Nährstoffe und Spurenlemente - unsichtbare Helferlein, die täglich in unserem Körper wichtige Aufgaben erfüllen. In diesem Vitaminlexikon finden Sie die wichtigsten Vitamine. 
Weiterlesen...

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht

Pomelo - die gesunde Zitrusfrucht
Die Pomelo ist eine neuartige Zitrusfrucht, die einen hohen Vitamingehalt aufweist. Wir zeigen Euch wie man die Pomelo schält, wie man diese zubereitet und welche Vitamine die Pomelo enthält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Wie isst man was?

Wie isst man was?
Wie ist man was? Wir bringen in dieser Rubrik Licht ins Dunkel der zahlreichen Lebensmitteln und Obstsorten. Wir zeigen Euch wie man was isst. 
Weiterlesen...

Rezepte

Rezepte
Gesunde Kochrezepte - Schnell, einfach und gesund sollen Rezepte sein. Diese leichten und gesunden Rezepte beweisen, das Gesundes gut schmeckt und einfach zu kochen ist. 
Weiterlesen...

Koch-Tipps

Koch-Tipps
Fürs richtig gesunde Kochen gehören ein paar gute Kochtipps dazu. Hier erfahren Sie viele Tipps, die Sie für das gesunde Kochen brauchen. 
Weiterlesen...

Kochen für Anfänger

Kochen für Anfänger
Ein kleiner Kochkurs für Anfänger. Die Rubrik Kochen für Anfänger stellt Ihnen einfache Kochtipps vor, die Sie selbst als Anfänger leicht probieren können. 
Weiterlesen...



© 2007-2017 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.