Das richtige Diabetiker Frühstück

Werbung
Richtiges Frühstück

Richtiges Frühstück
© koss13 - Fotolia.com

Diabetes

Diabetes ist eine Zuckerkrankheit, die es dem Körper schwer ermöglicht den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Diabetiker müssen daher häufig zu Medikamenten und/oder Insulinspritzen greifen. Erfolgt keine entsprechende Behandlung bei Diabetes, können schwere Folgekrankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein Nierenschaden die Folge sein.

Das Frühstück

Wie wichtig ist das Frühstück für Diabetiker? Eine Studie zeigt, dass Diabetiker, die ein ausreichendes Frühstück zu sich nehmen durchschnittlich weniger Insulin über den Tag verteilt benötigen als ohne Frühstück. Dazu kamen Forscher der Universität Tel Aviv, die eine Studie mit Probanden im Alter von 30 bis 70 Jahren durchführten.

Dabei wurde ein fester Essens-Plan erstellt für zwei Gruppen erstellt. Die erste Gruppe nahm am Morgen Ihre Hauptmahlzeit zu sich. Getreu dem Sprichwort: Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann.
Die zweite Gruppe hatte einen umgekehrten Nahrungsplan und nahm ihre Hauptmahlzeit am Abend zu sich.

Mit dem Ablauf der zwei Wochen Beobachtung konnte aufgrund der regelmäßig entnommenen Blutwerte ein deutliches Ergebnis aufgeführt werden. Die Gruppe, die am Morgen ein nährstoffreiches Frühstück zu sich nahm, benötigte über den Tag rund 20% weniger Insulin als zuvor. Die positiven Auswirkungen der Blutwerte konnten zudem über den gesamten Tag verteilt verzeichnet werden. Der Blutzuckerspiegel lag ca. 23% unter dem ursprünglichen Wert.

Frühstück und Gewichtsreduzierung

Die Tel Aviv Universität erstellte zudem eine weitere Studie über Diabetes im Zusammenhang mit einer gewünschten Gewichtsreduzierung. Auch hierzu wurde die Aufmerksamkeit auf die Einnahme eines Frühstücks gerichtet.

Der Hintergrund ist, dass eine der Hauptursachen von Diabetes Typ 2 Übergewicht ist. Eine Gewichtsreduktion kann somit eine durchaus sehr positive Auswirkung auf die Zuckerkrankheit haben. Dazu wurden die Probanden ebenfalls in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe nahm ein Frühstück mit 700 Kalorien ein. Anschließend folgten ein Mittagessen mit 500 Kalorien und ein Abendessen mit lediglich 200 Kalorien. Die zweite Gruppe hingegen nahm 200 Kalorien am Morgen und 700 Kalorien am Abend zu sich. Die 500 Kalorien am Mittag blieben gleich.

Nach bereits 8 Wochen regelmäßiger Blutentnahme aller Probanden, konnte ein deutliches Ergebnis verzeichnet werden. Die Teilnehmer der ersten Gruppe verloren im Durchschnitt 8 Kilogramm Körpergewicht und insgesamt 7cm Taillenumfang. Abgesehen von den positiven Auswirkungen auf das Gewicht der Teilnehmer, sanken auch die Blutzuckerwerte nach den Mahlzeiten.

Was darf ich frühstücken?

Ein Frühstück am Morgen ist wichtig, soviel konnte nachgewiesen werden. Doch wie sollte das Frühstück aussehen?

Wichtig ist, dass das Frühstück nährstoffreich ist. Demnach sollte sich das Verhältnis zwischen Eiweißen und Ballaststoffen die Waage halten. Dazu gehören Müsli, Eier, Joghurt etc. Wichtig ist, dass die Naturalien keinen Zuckerzusatz haben. Hält der Diabetiker die Ernährung ein, kann er zudem Hungerattacken ausschalten. Eine eiweißreiche Ernährung führt zu einem kontrollierbaren Essen, da der Zuckerspiegel langsamer ansteigt.

Zusammenfassend wirkt sich ein Frühstück positiv auf die Diabeteserkrankung aus. Zudem kann durch ein nährstoffreiches Frühstück sowie einer allgemein gesunden Ernährungsweise Übergewicht vermieden oder reduziert werden. Beide Studien haben gezeigt, dass die Teilnehmer weniger Insulin spritzen mussten und die Auswirkungen über den Tag verteilt weiter zu verzeichnen waren.

Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Ernährungstipps

Ernährungstipps
Ernährungstipps - Wie einfach gesundes Essen sein kann soll hier beschrieben werden.Mit den richtigen Tricks ist es nämlich wirklich nicht schwer richtig. 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

Obst Lexikon

Obst Lexikon
In diesem neuen kleinen Obst-Lexikon finden Sie Informationen zu verschiednen Obst- und Früchtesorten. Das Wichtigste rund um Obst und Früchte. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.