Chemie im Garten? Nein danke!

Werbung
Ohne Chemie geht's auch

Ohne Chemie geht's auch
© oocoskun - Fotolia.com

Das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung ist hoch. Dies lässt sich an den Zahlen des Umsatzes des Biomarktes im Zeitraum von 2008 bis 2013 sehr gut erkennen. Die Verbraucher legen Wert darauf, sowohl ihre Gesundheit als auch die Natur zu schützen. Vor allem Pestizide stehen immer wieder in der Kritik der Naturschützer und kommen trotzdem immer noch im heimischen Garten zum Einsatz.

Bio weiterhin beliebt

Bei den Umsatzzahlen von 2008 bis 2013 ist gut zu erkennen, dass Kartoffeln und andere Bioprodukte weiterhin sehr beliebt sind. Dies wundert nicht, da bei Produkten, die aus der herkömmlichen Landwirtschaft stammen, Pestizide zum Einsatz kommen, die die Gesundheit der Verbraucher gefährden können. Bei Pestiziden handelt es sich um Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie können sowohl Pflanzen als auch Tiere vernichten. Der Überbegriff lässt sich in weitere Gruppen aufteilen:

  • Fungizide wirken gegen Pilze
  • Herbizide gegen Pflanzen
  • Insektizide gegen Insekten

Gefahr für die Gesundheit

Wenn Sie einen eigenen Garten haben, ärgern Sie sich wahrscheinlich gelegentlich über sprießendes Unkraut, Schnecken oder Läuse. Anstatt aber zur chemischen Keule zu greifen, sollten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe andere Maßnahmen vorziehen.
Zwar zeichnen sich vor allem die sogenannten Breitband-Herbizide durch eine schnelle und gründliche Wirkung aus, vielleicht wissen Sie aber gar nicht, welche Chemikalien in Ihrem Garten zum Einsatz kommen und Ihnen unter Umständen schaden.
Ein Wirkstoff, der negative Schlagzeilen gemacht hat, ist Glyphosat. In Österreich ist dieses Pestizid zwar mittlerweile in der Landwirtschaft verboten, für den Gebrauch im heimischen Garten können Sie es aber weiterhin beziehen.

Schädigung von Ungeborenen möglich

Glyphosat kam 1974 erstmalig durch den Monsanto-Konzern in den Handel. Unter dem Namen Roundup ist es damals erschienen und noch heute erhältlich. Das Patent ist inzwischen in vielen Ländern abgelaufen, sodass der Wirkstoff nun bei anderen Unternehmen für eigene Produkte in Verwendung ist. In Deutschland gab es beispielsweise im vergangenen Jahr 84 Schädlingsbekämpfungsmittel, die Glyphosat enthalten, wie die Albert-Schweizer-Stiftung berichtet. Dass dieses Pestizid in der österreichischen Landwirtschaft mittlerweile verboten wurde, hat gute Gründe. Zum einen bilden die Unkräuter eine Resistenz gegen die Mittel und brauchen dadurch immer mehr Herbizide, zum anderen gibt es Studien, die zeigen, wie gefährlich ist für den Menschen ist.

Studien zeigen die Gefährlichkeit

  • Glyphosat wirkt auf das Hormonsystem. Sowohl die Bildung und Wirkung von männlichen als auch weiblichen Geschlechtsorganen wird dadurch gestört.
  • Bei Schwangeren schädigt es Zellen der Plazenta und des Embryos. Es ist daher nicht auszuschließen, dass unter seiner Wirkung Fehlbildungen beim Embryo entstehen. In Argentinien kam es beispielsweise zu einer Häufung von Geburtsfehlern bei Frauen, die sich während der Schwangerschaft in direkter Nähe zu besprühten Feldern aufhielten.
  • An Ratten fanden Forscher heraus, dass Enzyme in Leber und Darm unter dem Einfluss von Glyphosat nicht richtig arbeiteten.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen nach, welche Inhaltsstoffe auf der Verpackung Ihres Pestizides angegeben sind. Handelt es sich um ein Glyphosat-haltiges Mittel, dürfen Sie es nicht über die Abwasserleitung, Kanalisation oder Flüsse entsorgen. Informieren Sie sich stattdessen bei der lokalen Mülldeponie, wie Sie vorgehen können. Unter Umständen ist das Mittel als gefährlich eingestuft und bedarf besonderer Vorsichtmaßnahmen.

Werbung


Fit und Gesund bleiben...

Werbung
Vitamix der Star-Mixer

Vitamix
der Star-Mixer!

Jetzt cremige Suppen und Smoothies pürieren. Die kräftigen Klassiker jetzt online bestellen!

Personal Blender - klein und kräftig

Unheimlich stark! Personal Blender
Klein, günstig und stark. Fit und gesund bleiben! Die flinken Mixer für jeden Tag!

Green Star - Vitaminschoner

Schonend entsaften Green Star
Obst und Gemüse langsam und besonders schonend pressen. Auch für Weizengras!

Sedona Rohkost-Trockner

Dörren in
Rohkost Qualität

Gesunde Naschereien aus Obst in Rohkost Qualität. Ananas, Erdbeeren und mehr.

Ernährungstipps

Ernährungstipps
Ernährungstipps - Wie einfach gesundes Essen sein kann soll hier beschrieben werden.Mit den richtigen Tricks ist es nämlich wirklich nicht schwer richtig. 
Weiterlesen...

Ernährungsberater

Ernährungsberater
Finden Sie Ernährungsberater & Ernährungsberaterinnen in Ihrer Umgebung. Regionales Ernährungsberatungs Verzeichnis für Österreich. 
Weiterlesen...

Lokaltipps

Lokaltipps
Ob Bio, Vegetarisch oder Vegan. Wir präsentieren in diesem neuen Verzeichnis Lokale und Restaurants, die durchwegs auf gesunde Küche setzen. In diesen Lokalen gibt es gesunde Küche! 
Weiterlesen...

Genuss Regionen

Genuss Regionen
Österreich bietet eine wahre Vielfalt an heimischen Köstlichkeiten. Österreichs Genuss Regionen bieten dem Genießer und Gourmet eine hervorragend Auswahl an verschiedensten Produkten für den Gaumen. 
Weiterlesen...

Rezeptvideos

Rezeptvideos
Unsere ausgewählten Videorezepte machen Kochen ganz einfach. Lecker schnell kochen ist das Motto, mit dem die gesunde Küche Einzug in den Alltag hält. 
Weiterlesen...

KiloCoach™

KiloCoach™
Werbung: Mit KiloCoach™ können Sie einfach, wirksam und dauerhaft abnehmen! Ein modernes Online-Programm, Experten unterstützen Sie dabei. 10 % Ermäßigung! 
Weiterlesen...

SHOPPING

SHOPPING
In unserem neuen ISSGesund.at Shopping-Club bieten wir Ihnen eine Auswahl an hervorragenden Produkte für die gesunde Küche. Jetzt gleich reinklicken und in unserem Partnershops bestellen. 
Weiterlesen...

Werbung

Folge uns hier!
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kostenloser Newsletter

Werbung


Ernährungsberatung
Rezept-Kategorien
Rezepte zum Blättern
Alle Kochrezepte
Rezepte von A-Z
Rezepte nach Zutaten
Rezepte nach Themen
BMI berechnen
Nährwerte berechnen
Newsletter-Gratis!

Gratis Newsletter anmelden und gesund kochen.
Newsletter anmelden


Rezepte, Kochtipps und mehr

Kochtipps Rezepte Anfängertipps Obstlexikon Gemüselexikon Rezepte zum Blättern Rezeptkategorien Brotbacken Kräuter Ernährungstipps Zutaten Ernährungsberater-Suche Zutaten Hauptspeisen Essen im Job Gewürz-Lexikon Länderküchen Brotbackautomat Rezepte Wildkräuter Lexikon Exotische Früchte Lexikon BMI Rechner Ernährungstipps A-Z Getreidelexikon Pilz Lexikon Vitamin-Lexikon Online Shop Verzeichnis Käselexikon Länderküchen Brot Rezepte Pilz Lexikon Küchen-Kräuterlexikon Obst-/Gemüsesaft







Werbung


© 2007-2015 ISSGesund.at - das Journal für gesunde Ernährung - Alle Rechte vorbehalten. - Impressum / Bildnachweis - Datenschutz
Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Inhalte weder eine ärztliche Beratung noch eine Ernährungsberatung darstellen
und diese auch nicht ersetzen. Bei gesundheitlichen Problemen ist umgehendst ein Arzt zu konsultieren.
Bitte beachten Sie sämtliche Nutzungsbedingungen.