Samstag, 1. November 2014, 07:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ISSGesund - das Forum für gesunde Ernährung. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Januar 2010, 12:00

Smoothie selbermachen

Halli hallo

bin im internet auf ein tolles, ganz einfaches rezept gestoßen um einen smoothie selber zu machen.

hier ist es:

Zutaten für ca. 1 Liter:
1/8 L LESS IS MORE Multivitaminsaftkonzentrat
2 Stk. große Bananen
2 Stk. Kiwi
1/2 L Joghurt Natur
2 TL Honig


Zubereitung:
Bananen schälen und in kleine Stücke zerteilen. Kiwi halbieren und mit einem Löffel von der Schale trennen. Alle Zutaten in einen Becher-Mixer geben und pürrieren, bis eine glatte, mollige Konsistenz entsteht. In Gläser abfüllen, servieren und genießen.

bin gespannt auf die versuche und feedbacks!!

lg :thumbup:
*k*i*t*t*i*
  • Zum Seitenanfang

2

Dienstag, 12. Januar 2010, 12:19

Hi

Voll witzig habe ich eben auf der Webseite gesehen, muss ich unbedingt probieren!!
werde berichten... :thumbsup:
^°sandra°^ :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

3

Donnerstag, 21. Januar 2010, 15:10

so wie versprochen mein testprotokoll =))

alsoooo hab den smoothie mit o-saft konzentrat gemacht und lecker wars!!
geht ganz einfach, ohne hexerei nur einen mixer sollte man haben, dann erspart man sich
die pantscherei..!

lg
^°sandra°^ :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 21. Januar 2010, 15:14

ich muss schon sagen....
ein tolles rezept habt ihr da!
bin nämlich gerade auf reduktion, glaube aber das wäre erlaubt :)

grüße
*marion*
  • Zum Seitenanfang

5

Freitag, 22. Januar 2010, 09:52

ich glaub, ich muß dass jetz auch einmal probieren.
werd mir mal was bestellen.
  • Zum Seitenanfang

6

Samstag, 6. Februar 2010, 08:32

am besten schmeckt mir immer noch frisches obst....
in diesen säften ist doch sicher wieder viel zucker drinnen
  • Zum Seitenanfang

7

Freitag, 12. Februar 2010, 09:42

Ich find solche rezepte immer gut, denn ich vertrau
mir mehr als wenn ich etwas gekauftes nehme!
Da weiss ich sofort was drinnen ist und es hat ausserdem eine
persönliche note :D
das mit dem zucker kann ich somit auch regulieren!

lg
^°sandra°^ :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

8

Freitag, 12. Februar 2010, 13:59

aber das Multivitaminkonzentrat musst Du ja doch kaufen? Ist das ohne Zucker? Wenn ja, wer das gar nicht schlecht.
  • Zum Seitenanfang

9

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:02

das saftkonzentrat ist natürlich mit zucker, allerdings nur mit fruchtzucker,
also nix künstlich hinzugefügt.
Mabinchen
  • Zum Seitenanfang

10

Mittwoch, 23. Juni 2010, 16:07

Hallo,

Sie können die Smoothies auch aus frischem Saft zubereiten.
Bei vielen Entsafter gibts eine Rezeptbroschüre, wo auch die Rezepte für Smoothies sind.

Aus persönlicher Erfahrung könnte ich Ihnen empfehlen einen Entsafter/eine Saftpresse zu kaufen und die Smoothies aus frischem Saft zubereiten. Der Unterschied ist überzeugend. :thumbup:

Großer Auswahl diese Produkte finden Sie hier: eujuicers.at

Viel Spaß beim Entsaften
Seit 1992 testen wir für Sie Entsafter. Unsere Leidenschaft für Entsafter gibt Ihnen die Sicherheit, dass alle von uns angebotene Geräte wirklich hochwertig sind.

www.eujuicers.at - Entsafter, Zitruspresse, Saftpresse
  • Zum Seitenanfang

11

Montag, 4. April 2011, 11:27

Huhu, das mit dem honig klingt ganz lecker, wobei ich für meine smoothies meist doch lieber nur früchte nehme ;)

Oder ich mach mit nen bisschen Milch nen shake draus ;D
  • Zum Seitenanfang

12

Donnerstag, 1. März 2012, 15:37

Ich hab mir jetzt auch letztens einen Mixer gekauft und probier jetzt alle möglichen Obstkombinationen aus. Also am besten gefällt mir jetzt Banane mit Zitrone. Ich hab bei mir um die Ecke einen Obstladen und kaufe ich mir viele Früchte. Auch sehr lecker für einen Shake ist es wenn man anstatt Milch Kokosnussmilch benutzt, insbesondere mit Ananas ist lecker. Also wenn man mal einfach alles selber ausprobiert, findet man viele gute Kombinationen. Ich finde ja, dass frische Früchte meistens dann doch besser schmecken als wennman da irgendwelche Säfte zumischt.
  • Zum Seitenanfang

Beerli

unregistriert

13

Donnerstag, 24. Januar 2013, 10:36

So, jetzt hab ich richtig Lust auf einen Smoothie bekommen, hab aber leider nur Bananen daheim. Dann wirds wohl ein Bananenshake werden - auch nicht schlecht ;-)
  • Zum Seitenanfang

Gorumet

unregistriert

14

Dienstag, 29. Januar 2013, 11:51

Ja so ein Smoothie schmeckt echt lecker !
Und wenn er selbst gemacht wurde, dann ist er natürlich um so besser.
Bananenshakes, aber auch Erdbeershakes finde ich auch super lecker :]

Man kann so viel experimentieren und viele verschiedene Fruchtarten einfach miteinander kombinieren.
Wir besitzen eine Saftpresse von grimm-gastrobedarf.de/getraenke/saftpressen.html und sind damit sehr zufrieden :-)
Im Sommer gibt es dann immer erfrischende Smoothies und Shakes
  • Zum Seitenanfang

Schniddchen

unregistriert

15

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:00

mit Joghurt mag ichs nicht so gern - hab lieber pure Fruchtsmoothies :)
Vor allem sauer dürfen sie sein: Kiwis, Orangen, Limetten und Bananen passen super zusammen :)
  • Zum Seitenanfang

16

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:16

@gorumet
naja, diese saftpressen die auf der Seite angeboten werden sind eher nicht preisgünstig oder? Ein Haushalt hat sicher so viel Geld übrig für eine Saftpresse wie ein Gebrauchtwagen kostet ... 8|
  • Zum Seitenanfang

Schniddchen

unregistriert

17

Donnerstag, 31. Januar 2013, 16:42

Saftpressen oder Gemüseschneider find ich absolut überflüssig. Die Dinger zu putzen kostet mehr Aufwand als Gemüse selber zu schneiden/Obst selber zu pressen. Für Smoothis reicht ein Rührstab.
Wenn man täglich für die ganze Familie Fruchtsäfte zubereitet dann lass ichs mir ja noch einreden... aber sonst nicht. ist nur noch ein ding was in der Küche rumsteht und Staub ansetzt...
  • Zum Seitenanfang

Inspire

unregistriert

18

Dienstag, 26. Februar 2013, 19:40

Also das "Multivitaminfruchtsaftkonzentrat" würde ich nicht nehmen. Dann lieber einen € mehr ausgeben und einen direkt gepressten Saft kaufen, am besten aus dem Bio-Laden. Diese Konzentrate habe doch nichts mit "gesund" zu tun.

Was übrigens auch sehr lecker ist :

1cm dicke Bananenscheiben einfrieren (ich habe immer einen Vorrat im Gefrierschrank 8) )
Die gefrohrenen Bananenscheiben werden dann mit einer geringen Menge frischem Obst (oder Apfelmus) und Milch mit einem starken Mixer püriert.
Je weniger Flüssigkeit man nimmt, desto eher ähnelt das ganze dann normalem Speiseeis.

Da mein Freund alle möglichen Unverträglichketien hat, nehme ich für ihn Haferdrink oder Reisdrink. Das schmeckt auch echt lecker.
  • Zum Seitenanfang

19

Montag, 13. Mai 2013, 10:52

Was für ein Bechermixer soll das sein. Hört sich so an, als ob man die Zutaten mit einem handbetriebenen Mixer herstellt. Damit habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. um die Konsistenz der Smoothies zu gewährleisten, empfehle ich, ruhig mehr Geld in hochwertige Multimixer zu investieren. Die Multimixer und die Zubehörteile, die man z.B. hier im Bosch eShop kaufen kann, sind zwar etwas teurer, aber für den Smoothie Genuss sehr empfehlenswert.
  • Zum Seitenanfang

Koch09

unregistriert

20

Mittwoch, 29. Mai 2013, 11:21

hellloooo.... :)

selbstgemachte Smoothies sind natürlich die besten ihrer Art.

ich mache mir täglich die Arbeit und bereue sie auch nicht. ;-)
mit obst kann man so viele gute sachen zubereiten, und deswegen mache ich mir immer die arbeit um nach neuen Sachen zu suchen...

letztens sind mir einige tolle Obstrezepte untergekommen,

http://www.gutekueche.ch/rezepte/art/obst-rezepte.144.1.htm

schaut einfach einmal selbst, und vielleicht ist ja für eucht etwas dabei... übrigens lässt sich auch obst und gemüse gut kombinieren :)
  • Zum Seitenanfang